2016 werden sämtliche Bühnen gerockt: in der Festhalle, der Jahrhunderthalle, in der Batschkapp und an vielen weiteren Veranstaltungsorten kriegen Frankfurter was auf die Ohren (und Augen). Aber auch Jazz- und Piano-Liebhabern wird ein reiches Programm an Unterhaltung geboten. Was das Thema "Konzerte in Frankfurt" angeht, ist immer etwas los! PRINZ hat für euch die Konzert-Highlights des Jahres zusammengestellt. 

 

Januar 

 

Ellie Goulding

Die einen halten sie für ein "Charts-Mäuschen", die anderen für eine großartige Künstlerin. Wie auch immer - aus den Charts tatsächlich kaum wegzudenken, ist Ellie Goulding wohl jedem ein Begriff. Ihr Stil: eine Verbindung von klassischen Folk-Kompositionen, Elektronik-Elementen und außergewöhnlichen Instrumenten wie Harfe und Theremin. Nach rund 2 Jahren kommt Ellie Goulding am 25.01.2016 mit ihrer aufregenden wie sensiblen Musik auf eine deutsche Bühne: und zwar in die Frankfurter Jahrhunderthalle. Tickets ab 49,95€.

  

Paul Kalkbrennner

Mit neuem Techno-Material heizt Paul Kalkbrenner am 30.01.2016 in der Frankfurter Festhalle ein. Wie gewohnt werden die Tracks während der Show live zusammengestellt und jedes Mal aufs Neue interpretiert. Die Tickets für die Show werden ausschließlich personalisiert verkauft!

 

 

Februar 

 

Deichkind - Niveau Weshalb Warum ?! 

Mit ihrer ganz besonderen, von Teams aus Künstlern und Ingenieuren erarbeiteten Liveshow, kommen Deichkind am 11.02.2016 in die Frankfurter Festhalle/Messe. Seit 1997 haben sich Deichkind von einer eher klassischen HipHop-Band zu einer Remmi-Demmi-Electropunk-Band gewandelt. Sie selbst bezeichnen ihre Musik als Tech-Rap. Deichkind-Konzerte bleiben mit viel Neon-Licht, Glitzer und surrealistischen Performances definitiv im Gedächtnis! Tickets ab 41,15€.

 

Circus meets Michael Jackson

Bei der Weltpremiere von Circus meets Michael Jackson am 12.02.2016 in der Jahrhunderthalle interpretieren mehr als 40 Tänzer, internationale Artisten und Profimusiker die Musik von Michael Jackson in einer spektakulären Bühnenshow komplett neu. Zuschauer werden mitgerissen, wenn Shaolin-Mönche uralte Kampftechniken zu Jackson’s „Beat It“ darstellen oder Stuntleute gewagte Performances an einer 7 Meter hohen Gebäudewand zu „Black or White“ aufführen. Tickets von 31,90€ bis 119€.

 

 

März

 

Coasts 

Sie legten bereits auf dem bekannten Coachella Festival in Kalifornien einen äußerst erfolgreichen Auftritt hin - die Rede ist vom Indie Pop Quintett Coasts aus Bristol (UK). Nun werden sie am 15.03.2016 werden sie dem Nachtleben einen Besuch abstatten. Ihre Songs (wie z.B. "Oceans") erreichten kurz nach der Veröffentlichung die ersten Plätze vieler Musikblogs und werden bei Spotify und Co. hoch und runter gespielt. Ihre Musik wird teils als "hymnenartiger Indie Pop" beschrieben. In Frankfurt gibt es ab 18,50€ Tickets. 

 

 

April

 

Parov Stelar

Man nennt ihn den "Vater des Electroswings". Gemeint ist damit Österreichs international erfolgreichster Produzent und Künstler Parov Stelar. Seine Sounds - ein Mix aus Jazz, Electro und Breakbeat - kennt man aus Werbespots (z.B. "All Night" in der Werbung zum Parfum von Paco Rabanne) und Filmen. Parov liebt den Jazz der 20er und 30er Jahre und mixt ihn gekonnt und eben im ganz eigenen Stil mit elektronischer Musik. Nach internationalen Auftritten u.a. in New York City, Mexiko-Stadt, L.A., und Moskau wird er am 02.04.2016 zusammen mit seiner Band und Sängerin in der Jahrhunderthalle die Frankfurter Tanzbeine zum Swingen äh .. Schwingen bringen. Tickets ab ca. 50€. 

 

 

Juni

 

Udo Lindenberg

Udo, altes Haus - dich dürfen wir einfach nicht verpassen, sondern rocken ordentlich deinen 70. Geburtstag! Viel mehr muss man dazu gar nicht sagen. Die Bude - Jahrhunderthalle Frankfurt - wird am 21.06.2016 beben, denn aus internen Kreisen hört man, dass Herr Lindenberg noch „größer, schneller, höher als je zuvor“ performen wird. Tickets gibt es ab 69€.

 

 

Juli

 

Rihanna - Anti World Tour

Die weltweit bekannte R&B-Sängerin Rihanna performt ihre karibischen Rhythmen gepaart mit Dance-Pop-Elementen am 17.07.2016 auf der Bühne der Commerzbank-Arena. Begleitet wird sie dabei von den ebenfalls sehr beliebten Künstlern Big Sean und The Weeknd. Die Ticket-Preise variieren je nach Sitzplatz von 65 bis zu 199€. 

 

 

September

 

Billy Joel 

Er zählt zu den populärsten und erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten: Billy Joel. Am 03.09.2016 wird die Amerikanische Pop-Ikone in der Commerzbank Arena zu sehen und zu hören sein. Obacht: dies ist das einzige Konzert im gesamten deutschsprachigen Raum! Der „Pianoman“, der als Kind das Klavierspielen lernte und durch Songs wie „New York State of Mind“ oder „Angry Young Man“ bekannt ist, veröffentlichte bereits 1971 seine erste Platte. Billy Joel gelingt es, als Künstler des Pop-Rock-Genres musikalisch geniale und dadurch fesselnde Kurzgeschichten auf der Bühne zu erzählen. Die „Welt“ beschreibt ihn als "Rock-Entertainer, der virtuos alle Erwartungen mehr als erfüllt!“ Tickets gibt es ab ca. 110€.

 

 

November

 

Justin Bieber - Purpose World Tour

Erstens: Crop-Top anziehen (zu unserer Jugend nannte man das einfach "bauchfreies Top"). Zweitens: Lipgloss auftragen und Smokey-Eyes schminken. Drittens: Kreischen bis man in Ohnmacht fällt. Warum das Ganze? Justin Bieber kommt mit seiner "Purpose World Tour" am 16.11.2016 in die Frankfurter Festhalle. Für die Songs dieser Welttournee arbeitete der Teenie-Schwarm mit unterschiedlichen Künstlern wie Skrillex, Nas und Ed Sheeran zusammen und schuf Songs mit Einflüssen verschiedener Musikrichtungen. Tickets sind ab 71,40€ erhältlich. 

 

 

Dezember

 

David Garrett - Crossover-Tour "EXPLOSIVE Live!"

Bereits der Titel der David Garrett-Tournee kündigt eine geballte Mischung von Energie und Kreativität an. Am 07.12.2016 wird das musikalische Genie in der Festhalle/Messe das erste Mal auf einer "Centerstage", einer extra für ihn designten Bühne mit Drehelementen, 360 Grad vom Publikum umkreist sein. So hat jeder Platz eine ideale, ungestörte Sicht auf das Live-Programm der Bühne mit Band und großem Orchester. Bei pulsierenden House-Rhythmen und unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen werden die Fans durch die Decke gehen. Tickets gibt es ab 58,45€.