Restaurants zum Valentinstag Frankfurt

Am 14. Februar ist es wieder so weit: das Fest der Verliebten steht an. Und damit auch die jährliche Frage nach einer romantischen Unternehmung am Valentinstag in Frankfurt. Essen gehen ist natürlich der Klassiker, aber PRINZ verrät euch, wo ihr die Zeit zu zweit am besten genießen könnt oder wo ein ausgefallenes Valentinstags-Dinner in einem romantischen Restaurant in Frankfurt auf euch wartet.

  

Hessischer Hof 

Hessischer Hof
Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, so auch im Restaurant Sèvres im Grandhotel Hessischer Hof, denn ab 18:30 Uhr können sich Paare mit einem romantischen Liebesmenü bei Kerzenschein verwöhnen lassen. Die kulinarische Liebeserklärung kostet 78€ pro Person und beinhaltet ein Aperitif, ein Vier-Gang-Menü, Wein, Mineralwasser und Kaffee. Das Menü des unvergesslichen Abends bietet für die Damen eine Ceviche vom Königsfisch mit Roter Bete, Ananas und Koriander. Es folgen eine Geflügelconsommé mit Portwein sowie als Hauptgang Zweierlei vom Kaninchen mit Schwarzwurzel, Rosenkohl und Karottenstampf. Als süßer Abschluss werden kalt gerührte Beeren mit Eis von Amaretto und Vanille serviert. Aber auch das Menü der Herren kann sich sehen und schmecken lassen: Tatar und gelierter Fond vom Rind mit Avocado und Sesam sowie eine italienische Fischsuppe mit Kräutercrostini eröffnen das Menü. Als Hauptgang wird Kalbstafelspitz mit Meerrettichsoße, geröstetes Wintergemüse und Selleriepüree serviert. Zum Dessert gibt es Apfelstrudel mit Crème Anglaise und Vanilleeis. Na, wenn das nicht nach einem kulinarischen Highlight klingt! Reservierungen werden telefonisch unter 069/7540 2927 oder per Email an mice@hessischer-hof.de entgegengenommen. 

  

Tigerpalast

Tigerpalast Frankfurt
Der Tigerpalast ist nicht nur für sein faszinierendes Show-Programm bekannt, sondern auch für seine gute Küche. Ein weiterer Grund also, um den Valentinstag mit gutem Essen und Varieté zu feiern. In der Palastbar des Tigerpalastes wird der Valentinstag garantiert zu einem besonderen Erlebnis: In dem urigen Gewölbekeller des Restaurants lassen sich vor der Show romantische Stunden zu zweit verbringen, denn ab 19 (oder 17)Uhr kann man hier ein edles 3-Gänge-Menü genießen (inklusive Amuse Bouche & Petit Fours), um anschließend den Abend mit einer atemberaubenden Varietéshow (ab 22 Uhr) mit nationalen und internationalen Künstlern ausklingen zu lassen. Das Theater ist zwar klein und man sitzt etwas beengt, aber dafür sorgt die Location für Kuschelstimmung und eine unverwechselbare Nähe zu den Artisten. Tickets für das Valentinstag-Dinner und Show gibt es ab 121€ pro Person.

 

Signatures Veranda Restaurant

Auch im Signatures Restaurant des Intercontinental Frankfurt lässt sich im gemütlichen Wintergarten ein kulinarisch-romantischer Abend verbringen. Los geht’s mit feiner Jakobs- und Bouchotmuschel, Seeteufel und Meerbarbe in einer Bouillabaisse. Anschließend werden Kalbsfilet und Hummer Medaillon an grünem Spargel, Karamellbirnen und Pastinaken-Honig-Mousseline serviert. Delice an Valrhona Schokolade mit flüssigem Kern, Passionsfrucht-Macaron und Sauerjoghurteis runden das Menü ab. Das 3-Gänge-Menü gibt es inklusive Champagner Empfang & Rose sowie einer Weinbegleitung und alkoholfreien Getränken für 69€ pro Person (49€ ohne Weinbegleitung und Getränke). Reservierung unter 069 2605 2452. 

 

Kameha Suite - Next Level Restaurant 

Kameha Suite Valentinstag
Die Kameha Suite hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Bevor es zum Dinner in das Next Level Restaurant der Jugendstil Villa geht, begibt man sich auf eine 90 minütige Spurensuche „Frankfurter Liebespaare“ mit einer Führung durch 1200 Jahre Frankfurter Stadtgeschichte. Anschließend wird in der gemütlichen Atmosphäre der eleganten Kameha Suite ein 3-Gänge-Menü kredenzt. Feinschmecker kommen hier definitiv auf ihre Kosten, denn serviert werden ein Rote Beete Schaumsüppchen mit Ziegenkäsepraline, gebratene Schwarzfederhuhnbrust mit Waldhonigjus, Petersilienwurzel, violetten Karotten und Blutorange und als krönender Abschluss warten eine weiße Kaffee-Crème-Brûlée und Tonkabohneneis darauf, vernascht zu werden. Die Tour inklusive Menü gibt es für 59 Euro pro Person, das Event beginnt um 18 Uhr und dauert bis etwa 22 Uhr. Auf Wunsch kann auch ein vegetarisches Menü geordert werden. Alternativ lässt sich ein 4-Gänge-Menü für Verliebte à 69 Euro pro Person buchen. Frühzeitig zu reservieren lohnt sich, da die Plätze begrenzt sind. 

 

Breeze by lebua

Breeze Frankfurt
Ihr seid Fan von asiatischer Fusion-Küche oder seid neugierig auf außergewöhnliche Kombinationen? Dann bietet sich zur Feier des Tages die Möglichkeit, das Chef’s Tasting Menu in einer unterirdischen Wohlfühl-Oase zu probieren. Für 85 Euro bereitet euch der Chef-Koch ein 5-Gänge-Menü mit Hummer, Seezunge mit grünem Pfeffer, knusprigen Riesengarnelen, gegrilltes Wagyu-Rind und ein Dessert mit Himbeeren, Zitronengras, Kokos und allerlei Gewürzen zu. Der zuvorkommende Service, das gedimmte Licht und die edle Einrichtung versprechen einen unvergesslichen Abend. Die Tische sind in kleinen Nischen verteilt, sodass man ungestört und unbeobachtet die Zeit zu zweit genießen kann. Wer den Abend an der Bar ausklingen lassen möchte, kann sich auch hier auf höchste Qualität und tolle Aromen freuen, denn die Bartender kreieren mit ungewöhnlichen Zutaten einzigartige Drinks. Hier könnt ihr am Tresen das Bar-Handwerk beobachten oder in den gemütlichen Sitzecken Platz nehmen.

 

PRINZ wünscht euch einen wunderschönen, romantischen Valentinstag!