Valentinstag-Alternative Frankfurt

Wer Rosenblättern, roten Luftballons und verliebten Pärchen am 14. Februar möglichst aus dem Weg gehen möchte, für den hat PRINZ genau das Richtige: Kneipen und Bars in Frankfurt, um auch als hartgesottener Single den Valentinstag mit einem möglichst hohen Spaß- (und vielleicht sogar Flirt)faktor durchzustehen. 

 

Bar Oppenheimer

Wieso als Single am Valentinstag nicht ein wenig Op(p)timismus in der klassischen Cocktail-Bar Oppenheimer tanken? Hier kann man es sich in lockerer Atmosphäre gut gehen lassen, den Barkeepern beim Cocktail-Mixen mit frisch gepressten Zitronen- und Limettensaft zuschauen und sich in Gedanken ganz weit weg teleportieren. Falls jedoch der eine oder andere dem Valentinstag noch eine Chance geben will, ist die Bar ohne viel Schnickschnack durch ihre kleine Größe perfekt, um einfach miteinander ins Gespräch zu kommen. 

 

Rote Bar  

Valentinstag für Singles in Frankfurt
Klingt eigentlich eher nach einer Bar für Verliebte, doch hier kann man sich tatsächlich gut vor dem Gesäusel verliebter Paare verkriechen. Die obskure Dunkelkammer der Roten Bar ist wie ein gemütliches, schummrig beleuchtetes Wohnzimmer, wo man sich voll und ganz leckeren Cocktails und grooviger Jazzmusik widmen kann. Trotzdem gibt es natürlich auch hier den barüblichen Tresen, an den man sich begeben kann, wenn man doch noch Lust hat, sich mit anderen Einzelgängern anzufreunden. Nicht vergessen: nur wer vorher an der unscheinbaren Haustür klingelt, wird überhaupt hereingelassen.

 

Alte Liebe

Wer seiner alten Liebe besonders am Valentinstag nicht nachweinen möchte, sollte sich in diesen urigen, musikalischen Salon in Frankfurt begeben. Am Wochenende werden günstige Drinks serviert und Musik aufgelegt. Auch Fußball und Tatort werden hier ausgestrahlt. 

 

New Backstage 

Schnitzel in Frankfurt
Auch hier heißt es: Fußball - Schnitzel - Rock’n’Roll - darum geht es im New Backstage, Frankfurts berühmtester Fussballkneipe. Wieso also nicht am Valentinstag bei einem guten Bier, einem leckeren Kult-Schnitzel des Hauses über den großen Bildschirm es sich so richtig gutgehen lassen? Danach kann jeder - der am nächsten Morgen nicht ganz früh raus muss - zu rockiger Live-Musik abtanzen und alle verliebten Turteltauben des Valentinstags vergessen. 

 

Irish Pub Bornheim 

Als Single hat man am Valentinstag zwei Möglichkeiten: entweder (heulend) zuhause bleiben oder rausgehen und richtig Spaß haben (wer hat eigentlich gesagt, dass es einem zu zweit besser geht?!). Mit traditionell Irisch-Schottischer Volksmusik bis hin zu rockiger Live-Musik, Drinks und traditionellem Britischen Essen bietet das Irish Pub Bornheim auf jeden Fall einen hohen Spaßfaktor, sodass man seinen Abend weder einsam, noch gelangweilt frühzeitig beenden muss. 

O’Dwyer’s Irish Pub 

Bier zum Valentinstag in Frankfurt
Im traditionellen Ebbelwoi-Viertel Alt-Sachsenhausen trifft man im O'Dwyer's Irish Pub einheimische und internationale Gäste, die alle einfach nur einen schönen Abend zu guter Musik haben wollen - nicht mehr und nicht weniger. Kein Schnickschnack, keine roten Rosenblätter und kein Kerzenschein. Die Getränkeauswahl umfasst viele klassische Getränke, wie Guinness und Kilkenny aus Irland, aber eben auch Frankfurter Ebbelwoi (Apfelwein), eine Menge deutsche Biere, viele Whiskeys und Cocktails. Also ihr Lieben, allein die Getränkeauswahl sollte euch überzeugen, wenigstens auf einen Drink vorbeizuschauen. Der Valentinstag lässt sich spätestens nach dem zweiten irischen Bier vergessen. 

 

Sullivan

Das Sullivan ist nicht nur bekannt für gute Burger und klassische Drinks, sondern auch für das überwiegend schicke Business-Klientel, das sich an jedem Wochentag am Tresen tummelt. Kein Wunder, denn die schicke Bar ist nicht nur gegenüber vom Frankfurter Hof, sondern auch direkt um die Ecke des großen Commerzbank-Towers. Die vielen Anzugträger tun der Stimmung aber keinen Abbruch: Nettes Personal, guter Service, große Screens für Fußball-Fans und in der oberen Etage ein Raucherbereich und durch die lockere Atmosphäre kommt man schnell ins Gespräch. Sehr zu empfehlen ist der Basil Smash mit Gin, Limette und Basilikum (11 Euro) – so lässt sich der Abend garantiert aushalten! 

 

Daheim im Lorsbacher Thal

Wer diesen Tag hessisch-rustikal ausklingen lassen möchte, kehrt am besten im „Daheim im Lorsbacher Thal“ in Sachsenhausen ein. Hier gibt es die größte Auswahl an Apfelwein-Sorten der Stadt und egal, ob ihr es lieber klassisch-herb, fruchtig oder lieblich mögt, im Lorsbacher Thal bleiben keine Wünsche offen, denn hier wird nicht nur selbst gekelterter Ebbelwoi ausgeschenkt, sondern auch besondere Tropfen aus der ganzen Welt. Und mit dem ein oder anderen Stöffsche kommt sicher auch Flirt-Laune auf.   

 

Ein von Laure B (@laure.ffm) gepostetes Foto am

 

Barhundert

Valentinstag für Singles in Frankfurt
Etwas cooler und lässiger geht es dagegen in der Barhundert zu, die mitten in der City liegt. Von außen ist der kleine Eingang der Bar eher unscheinbar, doch drinnen wird man von freundlichem Personal erwartet, das eigene Drinks kreiert und Unentschlossenen hilft, den passenden Cocktail zu finden. Obwohl bei den Drinks mit ausgefallenen Namen wie „How I met your father“ (10,50 Euro), Sex on the bar (10 Euro) oder Funky Monkey (11 Euro) kaum Wünsche offen bleiben, gibt es auch die Klassiker wie Mojito, Whiskey Sour oder Cosmopolitan auf der Karte. Die Eigenkreationen der Bartender sind hier allerdings besonders beliebt – probieren lohnt sich! Einziger Nachteil: Hier darf geraucht werden. 

  

Good Times For Good People

Wer sich spontan noch einen Drink in ungezwungener Atmosphäre gönnen will, schaut am besten im “Good Times For Good People” vorbei, der ehemaligen „Bar ohne Namen“ am Eschenheimer Tor. Hier gibt es nicht nur klassische Drinks zu erschwinglichen Preisen, sondern auch ein bunt gemischtes Publikum: Von Banker bis Hipster ist in dem lässig-schicken Ambiente alles dabei. Für den kleinen Hunger gibt es übrigens auch Sandwiches, Salate, Pasta oder Suppen.