Die Open-Air Saison steht vor der Tür und das bedeutet der Love Family Park öffnet wieder seine Pforten. Unter dem Motto „Ein Tag im Park“ lädt er Technoliebhaber aus aller Welt am 02. Juli ins Rhein-Main-Gebiet zum Tanzen und Entspannen ein. Diesen Sommer bereits zum 21. Mal und das dritte Mal im Messepark Mainz, mitten im Herzen der Rhein-Main-Region.

Sven Väth, Love Family Park, Messepark Mainz

Deutschlands ältestes Open-Air der elektronischen Szene vergrößert sich auch 2016 weiter und wächst auf nunmehr sechs Floors an. Auf insgesamt vier Open- Air-Bühnen und zwei Zeltbühnen stehen, unter anderem, Carl Cox, Solomun, Sven Väth, Lexy & K-Paul, AKA AKA feat. Thalstroem und Sascha Braemer hinter den Decks. Von 10-22 Uhr könnt ihr also ausgiebig feiern und Spaß haben.

Sven Väth, Love Family Park, Messepark Mainz
Sven Väth, Love Family Park, Messepark Mainz
Des Weiteren hält der Love Family Park 2016 einige weitere Neuerungen bereit. Der sechste Floor wird dieses Jahr von den Schöpfern des Frankfurter "Kuddelmuddel" Festivals in eine musikalische Spielwiese verwandelt. Wie beim namensgebenden Festival werden dafür Brands und Künstler aus der Region zu einem kunterbunten Kollektiv vereint. Eine Reihe von Afterparties in Mainz und Umgebung verlängern den Festivalsamstag zu einem Ausgehwochenende.

Mit den Tickets habt ihr neben dem eigentlichen Festivalprogramm eine kostenlose An- und Abreise in den Verkehrsnetzen des RMV, VRN und RNN. Diese gibt es in zwei Varianten. Das Standard-Park-Ticket kostet 49 Euro, das Backstage-Premium-Ticket 119 Euro. Mit etwas Glück spart ihr euch das Geld, denn ihr könnt bei unserem Gewinnspiel 1x2 Standard-Park-Tickets gewinnen

Mehr Infos zum Event gibt es auch auf der Love-Family-Park-Webseite!