Fußball-Muffel EM 2016

Du kannst mit Fußball nichts anfangen? Große freudige Menschenmassen machen dir Angst? Dann hat PRINZ genau die Aktivitäten für dich parat, mit denen du dem Fußball-Wahn entfliehen und einmal entspannt durchatmen kannst. 
 

Im Spa abtauchen

Jubeln, Fußballspieler anfeuern und jeden Abend mit Freunden (hoffentlich) anstoßen, kann mit der Zeit schon mal anstrengend werden. Das ist zwar ein bisschen jammern auf hohem Niveau, aber wieso gönnt man sich dann nicht mal einen ruhigen Tag im Spa und lässt die Seele baumeln. Das Meridian Spa in der Skyline Plaza bietet ein riesiges Wohlfühl-Angebot: über 100 Sport-Kurse pro Woche, 3 Fitness-Lofts und 1 Spirit-Loft, aber auch jede Menge Wellness-Angebote wie Massagen und Sauna-Gänge sorgen nicht nur für körperliche, sondern während des EM-Fiebers vor allem für seelische Entspannung. Und das Ganze kommt sogar mit einem bezaubernden Blick über die Mainmetropole und ihre Skyline!

 

Schauspielern statt Fußballspielern zusehen

In einer Großstadt kommt es nicht selten vor, dass man sich monatelang auf eine Schauspielvorstellung freut, die sich dann schließlich von heute auf morgen als ausverkauft herausstellt. Während der EM wird das in Frankfurt wohl nicht passieren - der perfekte Moment also, um die Vorstellungen zu besuchen, die man schon immer mal live sehen wollte. Das Schauspiel Frankfurt bringt im Juni und Juli bekannte Literaturklassiker wie Penthesilea, Dantons Tod und den Struwwelpeter auf die Frankfurter Theaterbühne. Der große Vorteil für Schüler und Studenten: Tickets sind online bereits für 8€ zu haben. Auch das English Theatre hat während des Fußballfiebers zwei sehr interessante Vorstellungen anzubieten: Bereits seit dem 13. Mai (und noch bis zum 1. Juli) wird "Bad Jews", eine freche Komödie über Familie, Glauben und Erbschaften, aufgeführt. Außerdem ist auch "Living with Lady Macbeth" vom 8. bis zum 15. Juli äußerst sehenswert. Darin geht es um Lily Morgan, die von ihrer Umwelt als gewöhnlich und eher dümmlich empfunden wird, womit sie sich jedoch alle gewaltig geschnitten haben. Studenten zahlen freitags 18€, von Dienstag bis Donnerstag und sonntags sogar nur 15€.  

 

Herrlich: leere Umkleiden!

Wer hat nicht schon einmal von einem komplett leeren Shopping-Center geträumt? Jede Passage und jeder Laden ganz für sich allein! Das könnte während der EM in Frankfurt sogar zur Realität werden. Denn während alle zuhause oder auf den Public-Viewing-Plätzen mitfiebern, kannst du gemütlich und ohne zu hetzen durch sämtliche Läden spazieren und dir deine Lieblingsteile raussuchen. Das geht unter anderem im beliebten MyZeil mitten auf der Frankfurter Zeil: hier kannst du nicht nur durch trendige Einkaufsläden schlendern, sondern auch noch die schöne Glas-Architektur bewundern und dir im obersten Stockwerk ein asiatisches Abendessen oder ein leckeres Eis gönnen. Wem während der EM eher danach ist, die Frankfurter Stadtgrenzen ganz hinter sich zu lassen, der sollte einen Abstecher ins MTZ im Taunus machen, denn hier wird der Tag zu einem riesigen Erlebnis: in 170 Geschäften findet man auf jeden Fall genau das, was das Herz begehrt und kann den Tag danach noch mit leckerem Essen, einem Kaffee oder sogar einem Kinobesuch im Multiplex-Kino abrunden. 

Einmal freie Platzwahl, bitte!

Einfach eintreten und dort Platz nehmen, wo ihr mögt, wenn das Restaurant, das ihr gewählt habt, schön leer ist. Natürlich solltet ihr dabei keine Location erwischen, die Public Viewing anbietet. Das Ganze gilt natürlich nur, während alle anderen begeistert bei einem spannenden Fußballspiel mitfiebern. Gut für euch, denn ihr könnt das Essen in aller Ruhe aussuchen und werdet ohne lange warten zu müssen bedient. Probiert's doch mal im Eat Fit: hier werden saftige Burger, leckere Pizza und knackige Pommes serviert. Und das alles ganz ohne schlechtes Gewissen, denn das Brot ist kohlenhydratarm, die Pommes fettarm und gesund und das Rindhackfleisch mager. Weiteres Highlight: die Pommes werden nicht in Öl, sondern mit Heißluft zubereitet. So werden sie außen schön knusprig und innen saftig! Einen Quasi-Kurztripp nach New York City macht ihr in der Fletchers Better Burger Filiale in der Nähe des Hauptbahnhofs. Zur Auswahl stehen Hamburger, Cheeseburger mit American Cheddar und Bacon Burger - und die werden alle ohne Besteck gegessen! Denn das ist die klassische Tradition des Burgers und so lautet deshalb auch die Devise des Ladens. In Frankfurt bereits allseits bekannt und beliebt: der Fletchers Low-Carb Protein-Style Burger, der kein Brötchen hat, sondern komplett in Salatblättern gewickelt gegessen wird. 

 

Auf eine schauspielerische Reise begeben

Das Kino des Deutschen Filmmuseums ist bekannt für seine besonderen Vorstellungen. Der Juni steht dieses Mal ganz im Zeichen der gewaltigen Schauspielerin Helen Mirren. Die Gäste können sich auf eine schauspielerische Reise von 1980 bis 2014 begeben und in die phänomenalen Rollen der britischen Filmlegende eintauchen. Das Beste während der EM: nicht nur, dass die Sitzauswahl enorm ist, auch in der Schlange zum Popcorn muss man nicht lange stehen! Die Filme laufen an unterschiedlichen Tagen und zu unterschiedlichen Uhrzeiten, am besten einfach auf der Website checken. Der Eintritt kostet regulär 7€, ermäßigt sogar nur 5€. 

 

Wer die Leere der Stadt während der EM so richtig ausnutzen möchte, der findet viele weitere Aktivitäten, die in Frankfurt möglich sind und einige  Ausflugsziele in der ruhigen Umgebung Frankfurts. PRINZ wünscht viel Spaß beim Austoben!