-Bewertung

Tarantino's

Immer wenn uns ein überzeugter Offenbach-Hasser in die Hände fällt, schnappen wir uns den Kerl, setzen ihn am hübschen Wilhelmsplatz in ein tolles Lokal - und stopfen ihm den Mund. Das neu eröffnete "Tarantino's" - Frühstückscafe, Espressobar und italienisches Restaurant in einem - eignet sich besonders gut für solch eine kulinarische Bekehrung. Warum? Weil der Blick von der Terrasse auf den Wochenmarkt es einem leicht macht, sich in die Stadt zu verlieben. Weil der unschlagbar freundliche Service ebenfalls seinen Teil dazu beiträgt. Weil das Ambiente (gerahmte Schwarzweißfotos, Kronleuchter, viel dezentes Gold) zwar nicht sonderlich originell, dafür aber äußerst nett ist.

Bei einer sympathischen Kellnerin ordern wir die Vorspeisenplatte "Della Casa" (8, 50 Euro). Das Gemüse, mal zart, mal knackig, überzeugt uns sehr. Später verputzen wir eine Portion Linguine mit gebratenen Babykalamares (7,50 Euro), bei der sich die süßen Tomaten angenehm hervortun. Verfeinert mit Pfeffer und würzigem Parmesan schmecken die genau richtig portionierten Nudeln großartig. Die Lammkoteletts (11,50 Euro) werden mit mediterranem Gemüse und Rosmarinjus serviert. Die krossen Kartoffeln dazu sind eine Wucht. Zum Nachtisch gönnen wir uns noch eine leckere Panna Cotta (4 Euro), in der zu unserer Freude ein niedliches Gitter aus knuspersüßem Karamell steckt.

Markus Wölfelschneider


Adresse
Tarantino's
Wilhelmsplatz 15
63065 Offenbach
Google Maps
Telefon
+496920017824
Webseite
Öffnungszeiten
So-Do 10-24, Fr/Sa 9-1 Uhr