-Bewertung

Charivari

Unter neuer Leitung präsentiert sich das Charivari nun als Café mit großem Frühstücksangebot und als gemütliche Eckkneipe mit toller Küche. Die renovierten Innenräume laden ebenso zum Ein-kehren ein, wie der lauschige, kleine Garten. Die permanente Karte enthält einige Klassiker wie Salate, überbackene Baguettes, Antipasti oder Chili con Carne (5-9 Euro) und wird durch eine handgeschriebene Tafel mit aktuellen Abendgerichten ergänzt. Der Service nimmt schnell die Bestellung der Getränke auf und gibt die gelungene Empfehlung, statt des ausgegangenen Rosés den weißgekelterten Rotwein "Blanc de Noirs" (2,90 Euro) zu probieren. Perfekt! Das Orientalische Grillgemüse mit gebackenem Ziegenkäse (8 Euro) ist köstlich. Auberginen, Zucchini, Möhren, Paprika, Zwiebeln und knackige Zuckerschoten wurden in Olivenöl angebraten und haben feine Röst aromen. Unter einer dünn knusprigen Kruste verbirgt sich der weich gebackene Käse. Der dazu gereichte Reis ist locker, mit ein paar Kräutern versehen und mit dem leichten Minz-Dip eine gelungene Kombination. Die Rindfleisch- Köfte mit orientalischem Reis und Salat (9,50 Euro), drei große Fleischbällchen, sind zart und aromatisch. Mit dem weißen Dip, der für Knoblauchfans sehr zu empfehlen ist, ein echter Genuss. Außerdem haben wir das Glück, einem der ab und zu live auftretenden Musiker lauschen zu können und erfreuen uns an der Klaviermusik.


Adresse
Charivari
Berger Str. 99
60316 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+4969492285
Öffnungszeiten
tgl. ab 10 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U4 Höhenstraße