Haus Wertheym

Ein richtiger Kracher, unser Römerberg-Testsieger, ist das Haus Wertheym. Das historische Gebäude ist das einzige mittelalterliche Fachwerkhaus, das im Krieg nicht zerstört wurde. Von der Decke und an den Wänden hängen gusseiserne Töpfe und eine Menge hölzerne Schilder mit flotten Trink- und anderen Sprüchen. Zur Mittagszeit ist es proppenvoll. Der nette Kellner hat alle Hände voll zu tun, beschwichtigt aber immer wieder freundlich diejenigen, die länger aufs Essen warten müssen. Spätestens als wir den würzigen Rindergulasch (13,50 Euro) und das dünne Schnitzel Wiener Art mit der großartigen, leicht säuerlichen Grünen Soße (13,50 Euro) serviert bekommen, sind wir restlos begeistert. Ein tolles Lokal, in dem man fürs Geld auch etwas geboten bekommt.


Adresse
Haus Wertheym
Fahrtor 1
60311 Frankfurt
Google Maps
Öffnungszeiten
tgl. 11-23 Uhr