-Bewertung

Warta

Was isst man in der Ukraine? Gespannt betreten wir den kleinen Kellerraum. Gemütlichkeit verbreiten die einzelnen Dekoelemente wie Krüge und Wimpel aus Osteuropa zwar nicht sonderlich, dafür gewinnt der freundliche Service sofort unser Herz.Wir bekommen die einzelnen Gerichte und ihre Herkunft erklärt. Nachdem wir schlauer sind, fällt uns die Wahl leicht. Zuerst muss es natürlich ein Borscht (3,10 Euro) sein. Die typische Rote Beete-Suppe schmeckt frisch und leicht süßlich. Sehr gut,wie wir finden.Um unseren kulinarischen Horizont zu erweitern, probieren wir Blinis, gefüllte Pfannkuchen mit Pilzen (3,10 Euro) und mit Lachskaviar (3,40 Euro). Solide und leckere Kost - genau wie die klasse gewürzten, mit Fleisch gefüllten Teigtaschen in Pilzsoße (6,50 Euro). Toller Abschluss:Wodka mit Honig und Peperoni.


Adresse
Warta
Grüneburgweg 29
60323 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496971918956
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 11:30–15 Uhr, 18–21 Uhr
Mittwoch 11:30–15 Uhr, 18–21 Uhr
Donnerstag 11:30–15 Uhr, 18–21 Uhr
Freitag 11:30–15 Uhr, 18–21 Uhr
Samstag 14–20 Uhr
Sonntag geschlossen

Magazin-Artikel über Warta 1