-Bewertung

Fette Henne

Hingucker wie die hübschblauen Kacheln im Orientlook an den Wänden wechseln sich mit Stilsünden ab: Die Schiebetür zur Küche, vor der wir sitzen, ist komplett mit Weinkorken beklebt. Nicht nur das Ambiente, auch das Essen hinterlässt bei uns gemischte Gefühle. Als Alternative zur handvoll Gerichte auf der Abendkarte (allesamt mit Fleisch) empfiehlt mir die Kellnerin ein Doradenfilet auf Spargel (21,90 Euro). Leider erweist sich die Portion als deutlich überteuert und ist samt Salzkartoffeln nicht wesentlich raffinierter zubereitet, als man es vom günstigen Griechen um die Ecke kennt. Meine Begleitung freut sich über ihr tadellos auf den Punkt gebratenes Lammfilet auf Kartoffel-Sellerie-Spargel-Panade - auch wenn sie statt Filet eigentlich eine Lammkrone (27,90 Euro), also ein Kotelettstück, bestellt hat. Aber wir wollen nicht pingelig sein. Unbedingt erwähnenswert: eine wunderbar scharfe Paprikasuppe, in der ein Mus aus pürierten Lachsstücken schwimmt (wird hier als Gratis-Gruß aus der Küche serviert) - der Fisch ist so zart, dass er auf der Zunge zergeht wie Butter.


Adresse
Fette Henne
Friedberger Landstr. 62
60316 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496990437307
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa ab 18 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Straßenbahn 12 Friedberger Platz, Parkplatz vorhanden