-Bewertung

Oscar's

, steigenberger Frankfurter Hof

Im Sommer kann man zu Mittag die Nase in die Sonne halten. Abends mischt sich Hotelpublikum des Frankfurter Hofs mit Opern und Theater-Besuchern, Flaneuren und Neugierigen. (Immer mal wieder erblickt man hier einen Promi beim Dinner.) Wir sind nur neugierig auf die Küche und studieren die Karte jenseits der Fleisch-Spezialitäten mit separater Beilagenauswahl. Eine Spargelsuppe und eine Erbsencremsuppe (beide 8,50 Euro) sind unser Einstieg.
Der ordentliche Preis lässt uns Großes erwarten und das kommt auch, nicht unbedingt in der Menge, aber in der Zubereitung. Nicht zulang gegarte grüne und weiße Spargelstücke veredeln die Cremesuppe, Räucherente und ein aromatischer Minzschaum krönen die Erbsencreme. Das gefällt.
Zanderfilet mit Stangensellerie-Gemüse (24 Euro) und Lammcarrée mit Kräuterkruste und Bohnengemüse in Rosmarinjus (26 Euro) überzeugen uns auch. Zugegeben: Die Preise sind am oberen Limit, aber Qualität, Zubereitung der Speisen und die Präsentation waren bei unserem Besuch tadellos. Dazu zählt auch die seltene Tatsache, dass alle angebotenen Weine auch offen serviert werden.


Adresse
Oscar's
Am Kaiserplatz 17
60311 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+4969215150
Fax
+4969215119
E-Mail
gastronomie@frankfurter-hof.steigenberger.de
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11:30–1 Uhr
Dienstag 11:30–1 Uhr
Mittwoch 11:30–1 Uhr
Donnerstag 11:30–1 Uhr
Freitag 11:30–1 Uhr
Samstag 11:30–1 Uhr
Sonntag 11:30–1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U1-5 Willy-Brandt-Platz