Hauptwache Frankfurt am Main

, Gourmet Picture Guide

1968 wurde die Hauptwache während des Baus der U-Bahn Stück für Stück abgetragen und nahe der ursprünglichen Stelle vom Anfang des 18. Jahrhundert wiedererrichtet. Im Flachgiebel ist das Stadtwappen Frankfurts zu sehen. Das barocke Walmdach entspricht seitdem auch wieder dem Originalbau, der lange Zeit als Gefängnis diente. Im Kellergewölbe befand sich ein Kerker (wo zum Beispiel der 'Schinderhannes' einsaß), darüber lagen die Wachstuben. 1833 stürmte eine Gruppe intellektueller Revolutionäre die Wache; der Aufstand wurde jedoch rasch niedergeschlagen. Heute ist die Hauptwache ein Mittelpunkt der City, mit einem eleganten Café und einem unterirdischen Ladenzentrum.


Adresse
Hauptwache Frankfurt am Main
An der Hauptwache -
60313 Frankfurt
Google Maps

Magazin-Artikel über Hauptwache Frankfurt am Main 1