-Bewertung

Mayflower

Als wir an einem Samstagabend zur Frankfurter Welle gehen, erwarten wir gähnende Leere, doch kaum sind wir beim Mayflower angekommen ändert sich dieses Bild schlagartig. Das großräumige China- und Thai-Restaurant ist sehr gut besucht.
Mit der Haifischflossensuppe (4,10 Euro) betreten wir kulinarisches Neuland, das sich allerdings als ausgetretener Pfad erweist, denn sie schmeckt so langweilig wie eine Bihun-Suppe aus der Dose. Auch der Vorspeisensalat Bang-Sling (6,20 Euro) ist enttäuschend. In mäßig frischem Salat ersticken Krabben und Hühnerfleisch unter einer nach Fertigprodukt schmeckenden Cocktailsoße. Und was in diesem Gericht Formschinken zu suchen hat, bleibt uns rätselhaft. Auch die von uns ausgewählten Hauptgerichte sind leider unterdurchschnittlich. Bei der Kastanien-Ente im Wok (15,10 Euro) sind lediglich die Kastanien und die Strohpilze annehmbar, das Fleisch ist trocken und zäh. Auch das liebevoll am Tisch servierte "Alles Gute"-Gericht (14,40 Euro) ist leider alles andere als gut. Die Mischung aus Hühnerfleisch, Schweinefleisch und Garnelen mit Gemüse in scharfer Soße ist eher zwischen süß-sauer bis geschmacksneutral einzuordnen. Zwar ist der Service sehr höflich und zuvorkommend, die Einrichtung geschmackvoll und gediegen - wenn aber sogar der Mangosaft wie aus der Tüte schmeckt, ist das Gleichgewicht zwischen der Atmosphäre im Restaurant und den Leistungen aus der Küche in Schieflage geraten.


Adresse
Mayflower
Reuterweg 16
60323 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496979583923
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 11.30-15 Uhr u. 17.30-23.30 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U6/7 Alte Oper