-Bewertung

Garibaldi

, Gourmet Picture Guide

So viel Dolce Vita ist sonst nirgendwo in Freßgass-Nähe. Freundliche italienische Keller umsorgen die Gäste, hauptsächlich Geschäftsmänner und schicke Damen. So viel Klischee muss offenbar sein. Dabei befindet sich das Garibaldi direkt gegenüber der legendären linken Kneipe "Club Voltaire". Während wir darüber nachdenken, dass wir wahrscheinlich die einzigen anwesenden Gäste sind, die auch dort schon zu Gast waren, kommt unser Essen: die Spaghetti al lemon by Mirco Reh (10,50 Euro, benannt nach dem gleichnamigen TV-Koch und Garibaldi-Berater) mit Rucola, Zitronensaft, Zitronenschale und Parmesan. Die muss man unbedingt probieren! So gute Pasta al lemon haben wir zuletzt in einem kleinen Restaurant auf Capri gegessen. Weiter probieren wir eine Pizza. Die krosse und dünne Margherita (5,50 Euro) kommt nicht nur in einer beachtlichen Größe auf den Tisch, sie schmeckt auch noch schön pikant und ist überraschend günstig für ein Lokal in dieser Lage. Das Garibaldi ist eindeutig ein Ort für die sprichwörtlich italienischen Momente im Leben


Adresse
Garibaldi
Kleine Hochstr. 4
60313 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496921997644
E-Mail
info@garibaldi-frankfurt.de
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11:30–23:30 Uhr
Dienstag 11:30–23:30 Uhr
Mittwoch 11:30–23:30 Uhr
Donnerstag 11:30–23:30 Uhr
Freitag 11:30–23:30 Uhr
Samstag 11:30–23:30 Uhr
Sonntag geschlossen
Öffentliche Verkehrsmittel
U1-3 Grüneburgweg