-Bewertung

Tawaraya

, PRINZ

Der rote Lampion an der unscheinbaren Häuserfassade weist den Weg ins Tawaraya. Innen holzvertäfelte Wände, gepflastert mit handschriftlichen Zetteln- alles auf Japanisch. "Lost in translation?" Nur kurz, denn verständlichere Speisezettel hängen hinter der Theke.

Los geht''s mit dem japanischen Nationalgericht Misosuppe. Die Mischung aus Dashi (Fischsud) und Miso (Sojabohnenpaste) kommt mit frischen Frühlingszwiebeln und wir schlürfen sie genüsslich. Es folgt eine ordentliche Portion Kiji Don (8 Euro): kross angebratenes Teriyaki Hühnchen auf Reis mit aromatischen Morcheln, Paprika und Bambus. Klasse! Auch die Tempura Udon (10 Euro) begeistert uns. Serviert wird die klassische Nudelsuppe in einer kunstvollen Keramikschale mit herzhaften Einlagen: frittierte, saftige Garnelen und ausgebackenes Surimi (Krebsfleisch), fein gewürzt. Außer uns waren viele Stammgäste da.


Adresse
Tawaraya
Hanauer Landstr. 131
60314 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+4969434437
Öffnungszeiten
Mo-Fr 12-14.30 u. 18-22.30, Sa/So 18-23 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U6 Ostbahnhof