-Bewertung

Vinalicious

, Ulrike Klaiber

Zwar möchte man, laut Homepage, so etwas wie ein kulinarischer Melting Pot für Frankfurter und Haute Cuisine-Freunde sein. Von neo-vietnamesischer Küche ist da die Rede, und das stimmt uns ein wenig argwöhnisch. Doch einmal vor Ort, entpuppt sich das Vinalicious als schlicht und modern eingerichteter Stadtteil-Vietnamese mit überaus freundlichem und flinkem Service. Die Gerichte tragen hier so klangvolle Namen wie "Fünf Köstlichkeiten" (ein Vorspeisenteller für zwei Personen mit Sommerrollen, Wan Tans, Garnelensalat und Hühnerfleisch am Spieß, 10,50 Euro pro Person), "Sommerbrise" (eine knusprige Ente auf Gemüsebett, 13,30 Euro) oder "Rosenzeit", dahinter verbergen sich gebratenes Rindfleisch, Auberginen und Gemüse an grünem Curry (12,30 Euro).


Adresse
Vinalicious
Hallgartenstraße 61
60389 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496997768273
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 12-15 u. 17:30-23,
Sa/So 17.30-23 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Staßenbahn 12 Rothschildallee