Dive For Fun

Als Sportler, der sich nach Tiefgang sehnt, hat man in Frankfurt die Qual der Wahl: In Tauchschulen wie Aquanaut oder Dive For Fun und Vereinen wie dem TSV-Bornheim wird nach Richtlinien der Verbände PADI, SSI oder CMAS ausgebildet. Sie alle sind international anerkannt und bereiten Kursteilnehmer in wenigen Wochenenden im Schwimmbad und in schuleigenen Seen auf den Tauchschein vor. Mit einem Partner an der Seite (unverzichtbar für die Sicherheit) kann man anschließend auf eigene Faust die wenigen öffentlichen Tauchreviere der Region erkunden. Besonders toll ist der Baggersee in Diez mit seiner Unterwasserwelt, zu der neben Graskarpfen, Stören und Welsen ein spektakulärer Käfer gehört: Der VW in 12 Metern Tiefe eignet sich hervorragend für erste Erfahrungen im Wracktauchen.


Anfängerkurs (SSI Open Water Diver) 249 Euro.


Adresse
Dive For Fun
Länderweg 6
60599 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496966129690
Webseite
Öffentliche Verkehrsmittel
S1/2/8/9 Mühlberg

Magazin-Artikel über Dive For Fun 1