-Bewertung

Spice Kitchen

Spice Kitchen heißt das Restaurant im neuen Zeil-Pavillon. Die Einrichtung ist schlicht und schick, zu essen gibt es asiatische Fusion-Küche. Wir probieren zuerst aber die selbstgemachten Getränke, eine Limonade mit Minze und einen Eistee (je 2,50 Euro), den es in den Geschmacksrichtungen Ingwer, Zitrone und Pfirsich gibt. Die Limonade schmeckt mehr nach Zitrone als nach Minze und ist zu süß, der Eistee schmeckt nach kaltem schwarzen Tee mit Zitronenaroma - vom dominanten Ingwergeschmack keine Spur. Hat man uns vielleicht versehentlich einen Zitroneneistee gebracht? Wir fragen nach und werden belehrt: im Glas schwimme doch ein Scheibchen Ingwer. Ob im Pfirsicheistee auch ein Stückchen Pfirsich schwimmt? Wer weiß.

Die Vorspeisen, Satay-Spieße und Goi-Cuon Reispapierrollen, lassen zu wünschen übrig. Das Hühnerfleisch ist sehr trocken, die Erdnusssoße ist viel zu dünnflüssig, schmeckt säuerlich und wenig nach Erdnuss. Die Reispapierrollen sind mit Garnelen, Reisnudeln und Minze gefüllt und viel zu locker gerollt. Auch als wir endlich unsere Hauptgerichte serviert bekommen - drei verschiedene Servicekräfte sind dann doch zwei zu viel - blicken wir enttäuscht auf die Teller. Die vietnamesische Pho-Suppe (7,60 Euro), die wir mit Huhn bestellt haben, bekommt ihren Geschmack nur vom reingeschnippelten Koriander und hat wenig Eigenaroma. Das thailändische Reisgericht Ga-Ha/So-Choi enttäuscht auf ganzer Linie. "Ähnlich wie ein rotes Curry" wurde uns das Gericht versprochen (wir hatten Lust auf was Scharfes), entpuppt sich mit Huhn, grünen Bohnen und Basilikum aber als ziemlich süße Angelegenheit. Die wässrige Sojasoße scheint eine Menge Zucker abbekommen zu haben. Wer nur auf einen Cappuccino (2,60 Euro) vorbeischaut, hat mehr Glück: Der schmeckt hier vorzüglich.

Heike Klauer


Adresse
Spice Kitchen
Zeil 92
60313 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496921655665
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa 9-24, So 12-24 Uhr