-Bewertung

Filiale

Die Umgebung des Hausener Industriegebiets ist alles andere als einladend. Kaum öffnet sich die Türe zu Franz Zlunkas Filiale, kommt uns jedoch alles sehr bekannt vor. Gastfreundliche und familiäre Atmosphäre, wie wir sie schon aus Zeiten des alten Cafés im Literaturhaus an der Bockenheimer Landstraße kennen. Seit zwei Jahren ist der geschäftige, in Frankfurt heimische Österreicher bereits hier, die Stammgäste sind mitgegangen. Wir wählen einen deutsch-österreichischen Klassiker von der Tageskarte: Rinderroulade mit Rotkraut und Kartoffelpüree (12 Euro). Comme il faut: weich gegart das Fleisch, mit gut gewürzten Beilagen in dunkelbraunsämiger Soße. Der Klassiker aus Oberitalien - Piccata milanese mit Spaghetti und Tomatensoße (16 Euro) - begeistert uns ebenfalls: zwei XL-Schnitzel- zur Abwechslung aus Hühnchen statt aus Kalbfleisch zubereitet - mit krosser Panade, innen schön saftig. Darunter ein wahrer Pastaberg, der würziger hätte sein können. Preis-Leistung finden wir hier mehr als fair: große Portionen zu moderaten Preisen. Und was kam uns am Ende noch zu Ohren: Der Patron plant schon wieder einen neuen Gastrocoup. Wir sehen uns dort sicher wieder!


Adresse
Filiale
Elbinger Str. 4
60487 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496971447796
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 12-22 (Küche 12-15 u. 18-22 Uhr),
So 18-22 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U6/7 Industriehof