-Bewertung

Carmelo Greco

Der Ziegelhüttenplatz ist eine Scheußlichkeit. Kaum zu glauben, dass sich hier ein Sterne- Restaurant befindet. Betritt man das Carmelo Greco, vergisst man die Betonwüste draußen sofort. Elegante Grautöne, mit goldenen Elementen dominieren. Tatar vom Simmentaler Rind wird bei unserem Besuch zusammen mit Austern zubereitet (25 Euro). Eine subtile Aromenkombination. Kräftiger und eindeutiger sind da Ravioli mit Wildschweinfarce und Maronen (18 Euro). Das kommt uns im Frühsommer allerdings recht herbstlich vor. Ebenso wie Steinbutt mit Blutwurst und Apfel (32 Euro). Geschmacklich kontrastreich und stimmig. Zart und aromatisch sind die Tranchen vom Milchferkel (29 Euro), pikant dazu ein Sellerie-Püree und karamelisierter Granny Smith. Empfehlung zu offenen Weinen gibt es auf Nachfrage. Es scheint üblich zu sein, hier abends das Menü zu wählen und nicht a la carte zu speisen.


Adresse
Carmelo Greco
Ziegelhüttenweg 1-3
60598 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496960608967
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 12-14 u. 18.30-22, Sa 18.30-22 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U1-3/8 Südbahnhof