-Bewertung

Mama Kim

Das ist Arbeitsteilung. Während Sushimeister Papa Kim vorne die Messer wetzt, kümmert sich Mama Kim hinten um die Küche. Trotzdem ist die sympathische Koreanerin allgegenwärtig. Große Fotografien zeigen sie in einem riesigen Tomatenfeld in ihrer Heimat oder beim Gemüse zubereiten. Der Geschmacksverstärker Glutamat ist in ihrem Wortschatz nicht enthalten. Hier wird nur beste Qualität frisch zubereitet. Die Beilagen variieren deshalb saisonal. Wir gönnen uns an einem Freitagabend das große Menü für 35 Euro. Los gehts mit leckerem Sushi und Sashimi, dazu gibt es eine Erdnuss-Suppe plus Frühlingsrolle. Nach zwei verschiedenen Salaten und einer weiteren Vorspeisenplatte sind wir eigentlich schon satt. Das Highlight des Abends ist aber der Hauptgang aus Rind-, Schwein- und Hühnerfleisch in unterschiedlichen Marinaden und so vielen Gemüsebeilagen, dass wir fast schon einen Beistelltisch brauchen. Das Fleisch ist zart, jede der drei Marinaden bietet dem Gaumen eine andere Geschmacksexplosion. Abgerundet wird das Menü von einem Nachtisch mit süßem Ingwertee. Fantastisch!


Adresse
Mama Kim
Kettenhofweg 61
60325 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496971375800
Webseite
Öffnungszeiten
Mo 12-15, Di-Fr 12-15 u. 18-23, Sa 18-23 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U6/7 Opernplatz

Magazin-Artikel über Mama Kim 1