Die besten Cocktailbars in Hamburg

Am Abend noch schnell auf einen Drink treffen? Eine Cocktailbar soll es sein, doch ihr könnt euch wieder nicht entscheiden? Wir von PRINZ wissen, dass das Angebot in Hamburg riesig ist - dennoch haben wir die besten Cocktailbars mit den leckersten Cocktails für euch in Hamburg herausgefunden.

Le Lion - Bar de Paris

Nein, diese Bar ist längst kein Geheimtipp mehr, schließlich gehört das Le Lion zu den 50 besten Bars der Welt! Allem voran liegt das an dem tollen Team, das jüngst als „Best International Bar Team 2014“ ausgezeichnet worden ist. Standard gibt es in dieser Hamburger Bar jedenfalls nicht: Der Einlass erfolgt übers Klingeln, die Bar wirkt durch das gedämpfte Licht dunkel, gehoben und edel und erinnert an das Paris der Zwanziger Jahre.

Die Getränkekarte wirkt endlos und wer sich nicht entscheiden kann, was er trinken möchte, den berät das Personal gerne und ausführlich, ohne dabei aufdringlich zu sein. So bekommt der Gast auch schon mal einen exklusiven Drink, den es eigentlich nicht auf der Karte gibt – ganz nach den eigenen Vorlieben. Überhaupt werden hier regelmäßig frische Trends und kreative Mixe serviert. So viel Service, Qualität und Ambiente hat natürlich seinen Preis: Cocktails bewegen sich hier um die 15€. 

Mr. Ape

Mr. Ape ist Sinnbild für das, was die Gäste nicht nur in Hamburg wollen: eine Bar, die zum Wohlfühlen und Verweilen einlädt. Die Inhaber bieten neben den normalen Getränken auch außergewöhnliche Drinks für jeden Geschmack. Die Cocktails werden vom Barkepper individuell gemixt und im super schönen und vor allem gemütlichen Wohnzimmer der Bar serviert. Für die Nörgelknete, ein Getränk aus Knete Gin, Ginger Ale, Fruchtsake und frischem Limettensaft bezahlt ihr 8,20€, bekommt aber auch was sehr leckeres für euer Geld geboten. Die Vintage-Accessoires runden das stilvolle Ambiente der kleinen Bar ab. Ob auf den Barhockern sitzend oder in den bequemen Sofalandschaften - hier findest du vor allem lässige Hamburger.

Zoe II und Zoe III

Cocktailbar, Zoe II, Bar, Sofabar

Die Zoe-Sofabars waren die ersten reinen Sofabars in Hamburg und zurecht gibt es Zoes nach 20 Jahren noch heute. Im Januar 2017 feiert sie ihr 20-jähriges Bestehen. Die Bars gelten nicht nur abends als tolle Location für leckere Cocktails, sie laden bereits nachmittags zum Verweilen ein, denn auch bei Kaffee und Tee ist die Stimmung dort ausgesprochen gemütlich.

Das gesamte Team ist top und immer freundlich. Da verwundert es uns auch nicht, dass die Sofabar mit dem Preis für das beste Gastronomiekonzept 2016 von der Dehoga (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) ausgezeichnet wurde. Das Konzept der Sofabar ist einzigartig - doch nicht nur die Sofas, auch die rohen Wände verleihen bei gedämpften Licht eine besondere Atmosphäre. 

The Boilerman Bar

Die Boilerman Bar gibt es erst seit wenigen Jahren, hat sich aber in Windeseile am Hamburger Barhimmel etabliert. Das liegt zum einen an der Erfahrung, die die Macher für diese Branche mitbringen, denn die Boilerman Bar gehört zur Le Lion-Familie. Zum anderen überzeugen die gediegene Atmosphäre und vor allem natürlich die tolle und kompetente Getränkeauswahl, die die Bar zu bieten hat. Wer hier klassische Cocktails erwartet, ist allerdings fehl am Platze. Denn serviert werden, neben Whiskey und einer kleinen Auswahl an Bier, vor allem Highballs (ab 6,50€). Die gehören zwar auch zum Cocktailkosmos, sind aber auf wenige Zutaten reduziert und haben meist eine zentrale Spirituose, die dem Getränk ihren Charakter verleiht. 

Die Bar ist ist elegant eingerichtet und die Lederbänke verleihen ihr das gewisse Etwas. Einen weiteren Ableger gab es bis vor kurzem im Hotel Altes Hafenamt in der Hafencity – ein wahres Schmuckstück, das aber leider seit einem Brand im Hotel geschlossen ist. Wie es dort weitergeht ist derzeit noch offen, wir halten euch auf dem Laufenden! 

Clockers Hamburg

Das Clockers ist eine versteckte Bar, die man nicht unbedingt sofort entdeckt, besucht haben sollte man sie jedoch auf jeden Fall! Voll ist es hier immer - ein gutes Zeichen für eine Bar - und genau deshalb gehört Clockers Hamburg auch zu unseren besten Cocktailbars in Hamburg. Wir empfehlen euch den Cocktail Prince of Wales (9€).

Die Bar ist nicht nur für ihre Cocktails bekannt; der leckere, hausgemachte Gin ist der eigentliche Star der Cocktailkarte. Im Clockers kann man sich fühlen, wie in seinem zweiten Wohnzimmer, nur sitzt man eben in einer richtig schönen, urigen Bar, abseits vom Kiez.

Kleines Phi

Cocktailbar, Kleines Phi, Bar, Cocktail

Die Hamburger Barszene bietet mit dem Kleinen Phi neben der großen und hochwertigen Auswahl an Rumsorten auch eine besondere und kreative Auswahl an Cocktails. Wir empfehlen euch den speziellen aber unheimlich leckeren Pumpkin Pie, mit Rum, hausgemachtem Kürbis-Zimt-Sirup, Limettensaft, Karamell-Orangen-Espuma und Muskatnuss (12€). Ganz getreu dem Motto: Weniger ist mehr, legt das Kleine Phi mehr Wert auf seine Getränke und Speisen, als auf überhebliche Accessoires in der Gestaltung. Und das gefällt nicht nur uns! Das Kleine Phi ist eine Perle in Hamburg, eine Bar, die nicht jeder kennt und die doch jeder beim ersten Besuch gleich liebt. 

The Rabbithole

Bei dieser Bar steht die Liebe zum Detail im Fokus. Es gibt nicht nur klassische Cocktails, sondern vielmehr Cocktails mit dem besonderen Etwas und die sind soooo unglaublich lecker. Zigarren verhelfen dem normalen Partyabend zu einem besonderen Anlass. The Rabbithole wird auf St. Pauli von einem tollen Team geleitet, das den Gast zufriedener nicht stellen könnte. Hier ist der Gast definitiv König. Die stilvolle Einrichtung sorgt mit den entsprechenden Accessoires, wie den Kronleuchtern, für die perfekte Stimmung. The Rabbithole verspricht nicht nur Liebe, die Bar gibt sie auch und wer weiß: vielleicht seid ihr auch nächste Woche schon mit dabei?! 

Absinth Bar 

Absinth Bar, Absinth, Bar

Die legendäre Absinth Bar ist eine kleine, stilvolle Bar mit tollem Ambiente und einer riesigen Auswahl an Absinth. Einen Besuch ist die Bar allein schon wegen ihres Wirtes wert – zum einen wegen seiner Erscheinung, aber auch wegen seines schier unendlichen Wissens darüber, was die Welt der Absinthe angeht. Es gibt hier zwar im Vergleich zu den anderen Bars nur wenige Cocktails, aber auch die sind lecker und wer sich nicht entscheiden kann, der wird ausführlich beraten. So bekommt man auch mal Getränke, die auf der eh schon umfangreichen Karte keinen Platz mehr hatten. Wer sich für einen Besuch in der Absinth Bar entscheidet, sollte auf jeden Fall genug Zeit mitnehmen, um sein Getränk zu zelebrieren und das große Ganze zu genießen. 

Kitty

In der Feldstraße am Rande des Hamburger Karoviertels befindet sich die Kitty. Mit ihren Holzvertäfelungen und den bisweilen größeren Rauchschwaden ist sie die typische Eckkneipe, in der man bis in die frühen Morgenstunden beim Pils zu hervorragender Musik mit Freunden versackt. Tatsächlich aber ist die Kitty auch ein Anlaufpunkt für tolle Cocktails und Longdrinks zu fairen Preisen. Wir empfehlen euch den Moskow Mule. Im Sommer kann man wunderbar draußen Sitzen und das Treiben an der Feldstraße verfolgen, drinnen gibt es gemütliche Sitznischen. 

Möwe Sturzflug 

Cocktailbar, Möwe Sturzflug, Cocktail

Zwischen Schanze und Reeperbahn befindet sich die Möwe Sturzflug, ehemals Zoe III. Hier trifft man entspannt auf nette und gesellige Leute, mit denen die Nächte bis in den frühen Morgenstunden wie im Flug vergehen. Anhand der Glitzerüberreste auf dem Boden und überall in der Location kann man nur schwer erkennen, wie die partywütigen Gäste das gestrige Nachtleben hier in Hamburg genau gefeiert haben müssen.

Möwe Sturzflug hat nicht nur alkoholische Drinks zu bieten, es gibt vor Ort auch leckere alkoholfreie Cocktails, die sehr zu empfehlen sind. Alle Cocktails werden täglich an die putzlose Wand gemalt; experimentieren muss man hier mit den Cocktails allemal, denn man kennt nicht jeden. 

Sommersalon

Cocktailbar, Sommersalon, Bar, Cocktails

Der Sommersalon auf dem Spielbudenplatz ist vielen als Showcase-Venue im Rahmen des Reeperbahn Festivals bekannt, doch hier geht natürlich noch viel mehr! Die Hamburger Cocktailbar beeindruckt vor allem durch die hippe Gestaltung der Innenräume und die dadurch entstehende, gemütliche Wohnzimmeratmosphäre. Nicht umsonst veranstaltet die Bar auch Events, die genau dies widerspiegeln: die Wohnzimmerdisko und die Wohnzimmergeschichten.

Das Publikum ist gemischt und überwiegend entspannt und gut drauf. Die Preise sind normal und die Qualität der Drinks ist super. Der Sommersalon ist eine Partylocation in Hamburg, die nicht nur an Sommerabenden zu einem Besuch einlädt - durch die gemütliche Atmosphäre und die besonderen Events überzeugt sie ihre Gäste das ganze Jahr über.  

3Freunde Bar

Die 3Freunde Bar steckt mit ihrer monatlich wechselnden Getränkekarte voller Überraschungen. Der Kreativität sind damit keine Grenzen gesetzt und alle Cocktails schmecken super! In schummriger Bar-Atmosphäre bekommt man für einen fairen Preis ausgefallene, neue Cocktails serviert, die man so noch nicht gesehen, geschweige denn getrunken hat. Hier stimmt wirklich alles, vom Ambiente über die leckeren Cocktails bis hin zum netten Service.

 

Ein Beitrag geteilt von Tim Gerdts (@timgerdts) am

  

Natürlich ist das nur eine kleine, aber feine Auswahl. Alle Cocktailbars in Hamburg findet ihr im PRINZ Locationguide.