Freitag, 26. Februar

 

Jahresausstellung der HFBK@HFBK #AUSSTELLUNG

Wer junge, kreative und lebendige Kunst, abseits der alten Meister schätzt, sollte unbedingt bei der traditionellen Jahresausstellung der HFBK vorbeischauen. Die Studierenden der Kunsthochschule präsentieren seit Donnerstag vier Tage lang Projekte, Installationen und Arbeiten aus dem aktuellen Semester. Von 15 bis 18 Uhr werden täglich Führungen angeboten. Euch erwartet unverbrauchte Kunst von jungen talentierten Köpfen - sehr sehenswert!  

HFBK

 

Critical Mass@Lattenplatz#DEMO  

Critical Mass ist eine weltweite Bewegung, bei der sich Radfahrer scheinbar zufällig treffen, um gemeinsam durch verschiedene Großstädte zu fahren. Damit wollen sie auf den Radfahrer im Straßenverkehr aufmerksam machen und diesem mehr Rechte einräumen. Immer am letzten Freitag im Monat fordern auch die Hamburger Radfahrer mehr Gleichberechtigung im Straßenverkehr, jeder kann dabei sein! Eine wirklich tolle Idee des friedlichen Protests. Kommt um 19 Uhr zum Treffpunkt und lasst uns gemeinsam für mehr Miteinander im Straßenverkehr radeln! We’re not blocking the traffic, we ARE traffic!

 

 

Ein von @knightlyart gepostetes Foto am

 

"Ja, ich komm gleich"@Gängeviertel #VERNISSAGE

Zur Ausstellungseröffnung "Ja, ich komm gleich" der drei Künstler Teppei Ozawa aka Miss Hawai aka Fuffi Daddy, Benjamin Bandtel aka Benni Bo und Alexa D!saster aka Kato erwartete euch am Freitag, neben Wandbildern, musikalischen Beiträgen, Filmen und Soundcollagen ein ganz besonderes Highlight: Im Rahmen der Vernissage werden drei Comics der Künstler veröffentlicht.  Alle Film-, Musik und Comic-Fans sollten dieses Event auf keinen Fall verpassen! Los geht's um 19 Uhr. Solltet ihr es am Freitag nicht schaffen, lasst euch für einen Besuch nicht zu viel Zeit. Die Ausstellung läuft nur bis zum 5. März! 

  

Noah Guthrie@Molotow #KONZERT 

Der bekannte Singer/Songwriter aus Amerika ist endlich auf Deutschland-Tournee und steht für euch am Freitag in der Molotow-Skybar auf der Bühne. Berühmt wurde der 21-Jährige durch seine Blues-Cover-Version des Hits "Sexy and I know it". Der Newcomer stellt uns sein Debüt-Album "Among The Wildest Things" vor. Unterstützung bekommt er dabei von dem schottischen Singer/Songwriter Martin Kelly. Euch erwartet geballtes musikalisches Talent gepaart mit viel Gefühl - genau das richtige, um smooth ins Wochenende zu starten. 

 

 

Damaged Goods Festival "Stockholm-Syndrome"@Hafenklang #KONZERT

Wer es ein bisschen wilder braucht, um den Alltagsstress endgültig abzuschütteln, ist am Freitag im Hafenklang an der richtigen Adresse. Die Partyreihe Damaged Goods präsentiert euch das Stockholm-Syndrom-Post-Punk-Festival. Live auf der Bühne stehen für euch die schwedischen Bands Holograms, A Projection, Then Comes Silence und Liste Noire. Sie heizen ordentlich für die folgende Party vor. Denn im Anschluss geht es direkt weiter mit reichlich Post Punk, New Wave und Synthpop. Den Sound dazu liefern euch die DJs Herr_Brandt, Reklovski and M. Flöß - also Kopf aus und freidrehn! Um 21:00 gehts los, an der Kasse werdet ihr um 16€ erleichtert.

 

 

Chuckamuck@Hasenschaukel #KONZERT

Wer mit Post-Punk nicht viel anfangen kann, der holt sich am Feitag eine Dröhnung deutschen Punk in der Hasenschaukel ab. Chuckamuck ist eine schnoddrige, raue, krachige, rasierklingende Berliner Garage-Rockband, die mir ihren deutschen Texten jeden Club rockt. Die Jungs beehren die Bühne der Hasenschaukel nicht zum ersten Mal. Diesmal treten Lorenz O'Toole und Oska Wald ausnahmsweise zu zweit auf, was den rauen Rock angeblich in keinster Weise schmälert. Wir werden sehen... 

 

  

Und alle so: Hip Hop!@Freundlich+Kompetent #PARTY 

Auch im Februar heißt es wieder "Und alle so: Hip Hop". Kompetent wie immer liefert DJ Looneytunes und die gesamte Crew eine Party im korrekten Hip-Hop-Sound. Es wird getanzt bis der Schweiß von der Decke tropft. Los gehts um 22 Uhr. Freundlichkeit wird hier groß geschrieben, deshalb ist der Eintritt frei. Wer also Bock hat, mal wieder in nem kleinen Laden fern jeder Großraumdisko zu nicem Hip Hop zu feiern, wird hier kompetent umsorgt.

 

Techno & Funkloch@Turmzimmer #PARTY 

Das Uebel&Gefährlich lädt euch zum Geburtstag ein: Techno & Funkloch wird ein Jahr alt, das muss natürlich gefeiert werden. Womit geht das am Besten? Klar, mit einem exquisiten Line-up und feinstem Techno. Unter anderem legen Martin Kleinert, Mike Mayo und Ja-Wollo für euch auf. Hier wird die Nacht zum Tag gemacht, los geht's um 24 Uhr. Lasst uns tanzend in den Samstag starten!

 

 

Rap Galore@Astra-Stube #PARTY

Die Hamburger Rap-Galore-Crew schmeißt endlich wieder eine Party in der Astra-Stube. Roher Rap, 70's Funk und der unangepasste Rapsound der 90er laden euch zu einem Abstecher in die Vergangenheit ein. Es wird richtig schön Oldschool und vor allem ziemlich real! Wenn ihr also die Schnauze voll habt von digitalisierten, verweichlichten und kommerziellen Rap - let's go back to the roots, in der Astra-Stube. Übrigens: Eintritt will hier niemand von euch!

 

Samstag, 27. Februar

 

Cake World@MesseHalle Hamburg-Schnelsen #MESSE

Es wird lecker auf dem Event rund ums Backen, Dekorieren und die moderne Tortenkunst. Ein Besuch der Ausstellung Cake World lohnt sich nicht nur für Schoko-Junkies, sondern auch für unentdeckte Talente der Tortenkunst. Im Rahmen der Messe finden zahlreiche Wettbewerbe in verschiedenen Kategorien statt. Jeder hat hier die Möglichkeit sein Meisterwerk bis Freitag bei der Fach-Jury einzureichen. Frist verpasst? Kein Problem! Neben der Wettbewerbe werden verschiedene Workshops rund ums Backen, Dekorieren und die neusten Tortentrends angeboten. Also worauf wartet ihr noch: Macht euren nächsten Kaffee-Klatsch zum absoluten Foodporn!

  

Instagram Exhibition@Kunstraum Dear Photography #AUSSTELLUNG 

 

 

Ein von Oliver Bock (@oliverbock) gepostetes Foto am

 

Schnappschüsse als Kunst? Diese Ausstellung lässt zwei mediale Welten verschmelzen und betrachtet Instagram-Schnappschüsse durch einen künstlerischen Filter. In der kleinen Galerie werden fast 70 Instagram-Fotos von sieben internationalen Fotografen ausgestellt, die durch die Plattform bekannt wurden. Für die Ausstellung zogen zusätzlich 50 Instagramer los und erkundeten durch die Linse ihrer Smartphones unsere Hansestadt. Mitgebracht haben sie 5400 Fotos, versehen mit dem Hashtag #DearHamburg. Die 50 Besten wurden ausgewählt und werden ebenfalls in der Galerie ausgestellt. Kommt vorbei und seht unsere Welt durch den Instagram-Filter! 

 

"My heart of Germany"@Mensing Galerie #VERNISSAGE

Am Samstag wird der Meister der 3D-Popart Charles Fazzino seine Edition "My heart of Germany" persönlich vorstellen. Fazzino zeigt Darstellungen, die eine Hommage und Liebeserklärung an Deutschland sind. Der aus "Stern TV" bekannte Radio- und Fernsehmoderator Steffen Hallaschka und der Künstler selbst werden den ganzen Abend vor Ort sein. Die Vernissage findet ausschließlich am Samstag statt, also wirklich eine einmalige Gelegenheit und ein Muss für Kunstliebhaber und Sammler. Um 14 Uhr öffnen sich die Tore - auf keinen Fall verpassen! 

 

Lilly Wood & the Prick@Ballsaal #KONZERT

Dem französischen Folk-Pop Duo gelang das, wovon wohl jeder Musiker träumt: Die Band wurde Dank eines Remixes ihres Songs "Prayer in C" von Robin Schulz über Nacht berühmt. Am Samstag stehen Nili Hadida und Benjamin Cotto gemeinsam für euch auf der Bühne im Ballsaal und stellen ihr neues Album "Shadows" vor. Euch erwartet ein wunderschönes, folkiges und verträumtes Singer/Songwriter-Konzert voller Dynamik. Nicht nur Fans der Band Angus & Julia Stone werden hier glücklich gemacht!

 

 

Abby@Mojo Club #KONZERT

Die vier Jungs aus Berlin meistern den Spagat zwischen Rock und elektronischer Tanzmusik. Mit ihrem lebendigen Sound gelingt es Abby jeden Club bis in den letzten Winkel Leben einzuhauchen. Im Mojo Club schafft es also am Samstag garantiert niemand, die Füße still zu halten - das ist auch gut so! Dabei haben sie ihr neues Album "Hexagon" prall gefüllt mit Songs, die unter die Haut gehen. Lasst euch mitreißen!  

 

 

Who Killed Bruce Lee@MolotowSkybar #KONZERT

Wer Stereotype sucht, ist bei dieser Band ganz falsch. Die Band aus dem Libanon fusionieren musikalische Einflüsse aus Alternative-Rock, Indie-Pop, Funk und Elektro-Dance zu einem musikalischen Fluss, der direkt in die Beine geht. Die Jungs liefern eine großartige Live - Show und zählen zu den erfolgreichsten Bands des Nahen Ostens. Ihre Frankreich-Tour 2014 war nahezu ausverkauft. Pünktlich zum Konzert erscheint am Freitag das Debüt-Album "Distant Rendevouzs". Diese Ausnahmeband solltet ihr auf keinen Fall verpassen, solange sie noch in den kleinen Hallen auftreten! Das Konzert wird exklusiv präsentiert von PRINZ!

 

 

Entdeck the Dreck@Grüner Jäger #PARTY

Ein absoluter Evergreen im Grünen Jäger: Samstagabend werden wieder tanzbare Hits aus den 80ern und 90ern ausgegraben und auf der Tanzfläche zelebriert. Es wird bunt, lustig und vor allem eine geile Party. Lasst euch zurückbeamen auf die Party von damals, auf der ihr das Wochenende ohne Eltern mit den Spice Girls, Backstreet Boys und selbstgemachter Schnapsbowle gefeiert habt. Trommelt die alte Crew zusammen, zieht eure Jeansjacken an und feiert zu den "dreckigen" Songs von damals. Nostalgie pur!

 

out AND about@Terrace Hill #PARTY

Es wird elektronisch! Die drei DJ's Vom Feisten, Marco Baskind und Luis Hill haben neben ihrer Heimatstadt Berlin noch etwas gemeinsam - ihre Liebe zum Sound. Diese Liebe wollen sie mit euch teilen und verwandeln das Terrace Hill am Samstag zu einem Ort feinster elektronischer Tanzkultur. Mit ihrer Partyreihe out AND about gehen die Jungs bereits in die zweite sehnsüchtig erwartete Runde. Mit Marco Baskind steht für euch ein DJ am Mischpult, den einige vielleicht schon von der Fusion kennen. Alle drei liefern einen Mix aus dunklem und verträumtem treibendem Elektro. Frischer Hauptstadtwind in der Hamburger Elektroszene.  Für 10€ bekommt ihr euern Partypass - es lohnt sich!

 

 

Sonntag, 28. Februar

 

Exhibition on screen@Zeise Kino #KUNST/FILM

Exhibition on screen bringt die Meisterwerke der Kunstgeschichte hautnah auf die Kinoleinwand. Es werden neben Künstlerbiografien besondere Einblicke hinter die Kulissen berühmter Ausstellungen der bedeutensten Kunsthäusern unserer Zeit gezeigt. Kommt vorbei und genießt hochwertige, informative und vor allem unterhaltsame kulturelle Inhalte in gemütlicher Kinoatmosphäre. Am Sonntag wird sich alles um den Vater der modernen Kunst, Francisco de Goya, drehen. Eine wirklich besondere Veranstaltungsreihe, die in diesem Format ganz neu ist.   

 

 

Indoorflohmarkt@Goldbekhaus #FLOHMARKT

Wer seinen Kopf lieber in Wühlkisten und Kleiderstangen vergraben möchte, ist am Sonntag im Goldbekhaus goldrichtig. Der gemütliche Indoorflohmarkt lädt auf eine Schatzsuche nach dem unnützen Schönen ein. Die Stände werden ausschließlich von Anwohnern und privaten Anbietern gestellt. Hier wechseln ausrangierte Liebhaberstücke den Besitzer. Zwischendurch kann sich mit selbstgebackenem Kuchen oder Gegrillten gestärkt werden. Ein wirklich schöner Nachbarschaftsflohmarkt mit Trockenheitsgarantie!

 

Svava Knútur@Hasenschaukel #KONZERT

Der isländische Singer/Songwriter bringt am Sonntag nicht nur eine ordentliche Prise Nordwind, sondern auch sein neues Album mit auf die Bühne der Hasenschaukel. Seine isländischen und englischen Texte erzählen Geschichten seiner wilden Heimat und wecken das Fernweh nach der rauen Steilküste Islands. Musikalisch erwartet euch ein talentierter Geschichtenerzähler mit watteweicher Stimme und nordische Folkmusik mit viel Herz. Ein schönes Konzert, um das Wochenende ausklingen zu lassen. So ein bisschen Nordwind tut doch immer gut!

 

 

Pudel-Exil-Party feat. Helena Hauff@Rote Flora#PARTY  

Alles muss raus wegen Umbau! In der Flora findet die große Pudel-Produkte-Reste-Rampe statt. Verscherbelt werden hier Fundstücke, Platten und Gedöns höchster Qualität. Der Startschuss fällt um 20 Uhr- nehmt ein kleines Stück Pudel bei euch auf! Direkt danach geht’s weiter mit der Exil-Party. Für euch steht neben DJ Stingray, Cindy Looper und Helge Misof auch Helena Hauff hinter dem Pult, die seit Beginn ihrer Karriere regelmäßig die Party „Birds And Other Instruments“ im Pudel veranstaltete und durch diese schließlich berühmt wurde. Kommt auf jeden Fall vorbei, denn ihr wisst ja: Die Welt ist ein Pudel!

 

 

B-Tight@MarX #KONZERT

Der Berliner Rapper B-Tight, entsprungen aus dem Schoß des Labels Aggro-Berlin, bringt am Sonntag die Bühne im MarX zum kochen. Hier wird gerappt mit dem Flavor der guten alten Aggrozeit. Euch erwartet der gute alte Sekten-Sound 1.0. B-Tight teilt wieder schonungslos aus, mit gutmütigem Spott und einem fetten Grinsen im Gesicht. Bösartige Hasstexte hat er dafür nicht nötig.  Kommt vorbei, hebt die Faust und holt euch eine solide Verbalschelle ab. Der Typ weiß genau, wo er herkommt und wofür er steht. Große Fresse großes Herz: B-Tight. Los gehts um 20 Uhr!

 

  

Diese und weitere Veranstaltungen in Hamburg findet ihr natürlich wie immer in unserem Eventkalender.