Rap4Good ist eine Plattform mit dem Ziel, Aufmerksamkeit und Spenden zu generieren um benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu helfen. Bereits 2015 startete die Charity-Plattform in Braunschweig im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums von United Kids Foundations und dem RTL-Spendenmarathon. Das geballte Konzert hatte über 150.000 Euro für das Projekt "Hauptschul-Power" eingespielt.

Pressekonferenz Rap4Good
2017 will Initiator Kool Savas weiter Gutes tun. Mit der Unterstützung von New Yorker und der Barclaycard-Arena zieht es ihn in die Hip Hop Hochburg Hamburg zum ersten und einzigen Charity-Indoor-Festival. Am 03.02.2017 tritt er zusammen mit Samy Deluxe, Azad, Fard, Das Bo und vielen weiteren Künstlern auf. Drei der erfolgreichsten Rapper Deutschlands stehen somit erstmals gemeinsam auf einer Bühne.

Unterstützt werden damit die Projekte "Urban Culture" und "DeluxeKidz e.V.". Beide Projekte haben es sich zur Aufgabe gemacht, Jugendlichen eine Freizeitalternative zu Playstation und Smartphone zu bieten. Während der verschiedenen Workshops lernen die Kids in den Bereichen Musik, Sprache und Tanz ihre Teamfähigkeit, Kreativität und Disziplin zu stärken. 

Tickets für Rap4Good sind ab sofort erhältlich.