Interkultureller Garten Hamburg-Billstedt e.V.

Im Mai 2011 gründete eine Gruppe Billstedter Bürger den Verein „Interkultureller Garten Hamburg-Billstedt“ und begann mit der Beantragung einer scheinbar geeigneten städtischen Fläche zur Nutzung durch den Verein. Leider wurde die Nutzung der ersten und später auch einer weiteren Fläche abgelehnt. Dann bot uns die Behörde im Frühjahr 2012 eine mögliche Fläche von vorerst ca. 1000 qm an, die uns dann ab 1.8.2012 zur Nutzung überlassen wurde. Diese Fläche ist Teil eines öffentlichen Grünzuges und könnte langfristig noch um ca.800 qm erweitert werden. Ein gespendeter Container für die Unterbringung der vorhandenen Gartengeräte steht schon auf dem Gelände und den hässlichen Lüftungsschacht hat eine beteiligte Kindergruppe bunt bemalt. Die Akzeptanz des Projektes im Umfeld ist sehr hoch, sodass sich jetzt schon abzeichnet, dass die Fläche schnell zu klein werden könnte. 50% der Gartenfläche soll zur eigenen Nutzung an interessierte Mitglieder vergeben werden, wobei zurzeit von jeweils ca. 15 qm ausgegangen wird, Gruppen/Initiativen bekommen größere Beete. Auf der verbleibenden Gemeinschaftsfläche sind eine Kräuterspirale und ein Kräuter/Apothekergarten geplant. Wichtig ist uns die Entstehung eines möglichst bunten Gartens auf ökologischer Basis, der sich auch dem Stadtteil öffnet. Wir wollen eine Generationen übergreifende Gemeinschaft für Mitbürger aus allen Kulturkreisen und Gesellschaftsschichten bilden, die neben dem Gärtnern noch diverse andere gemeinsame Aktivitäten durchführen.


Interkultureller Garten Hamburg-Billstedt e.V.
c/o Elisabeth Thun
Tel.: 0407314394
E-Mail: info@ikg-hamburg-billstedt.de


Adresse
Interkultureller Garten Hamburg-Billstedt e.V.
Gothaer Weg 5
22119 Hamburg
Google Maps
Webseite