-Bewertung

Golden Cut

, shironosov

Udo Lindenberg, Jan Delay, Til Schweiger - sie haben eins gemein: Alle freuen sich auf die Sushi-Kreationen von Chefkoch Patrick Voeltz. Ein Glas Weißwein dazu, danach das unnachahmliche, mit Blattgold verzauberte Schokoladen-Malheur, und ein noch so stressiger Tag ist endgültig vergessen. Doch auch die anderen feinen euroasiatischen Kreationen vom smarten Küchenchef sind Gold wert. Und ob man sich danach nun selig ins Bett legt und von den Gerüchen, Farben und Verzierungen auf dem Teller träumt, weiterzieht Richtung Kiez oder Szenebar oder die gerade angeeignete Kalorienmenge auf dem hauseigenen Clubfloor verbrennt: Schief gehen kann nach so einem Start in den Abend eigentlich nichts mehr.

Raucherinformation:

In dem Styletempel trifft sich die Schickeria der Partyszene zukünftig zum Rauchen im eigenen Chillout-Bereich. Das Restaurant wird Nichtraucherzone, für den Club gibt es noch keine Regelung.

Club
Im Golden Cut kommt Hamburgs schicke Ausgehgesellschaft an den Wochenenden zusammen, um bei elektronischen Beats, House und Soul zu feiern. Egal ob ein Gast-DJ oder Inhaber Dirk Schmitz gleich selbst an das High-Tech-Mischpult in der Mitte der Tanzfläche tritt, die Szene bleibt bis in die frühen Morgenstunden. Der Eintritt ist frei, allerdings sind die Türsteher streng.


Adresse
Golden Cut
Holzdamm 61
20099 Hamburg
Google Maps
Telefon
+494085103532
Fax
+494085103525
E-Mail
kontakt@goldencut.org
Webseite
Öffentliche Verkehrsmittel
U/S Hbf