Ernst-Barlach-Haus

Dieses kleine Museum im Jenisch-Park in Klein Flottbek ist aus einer Stiftung des Mäzens und Sammlers Hermann F. Reemtsma hervorgegangen. Hier sind mehr als 80 Plastiken, vorwiegend Holzskulpturen (Fries der Lauschenden), 450 Handzeichnungen, Lithographien und Holzschnitte des bedeutenden expressionistischen Bildhauers und Graphikers ausgestellt. Ernst Barlach wurde 1870 in Wedel geboren und starb 1938; sein Werk galt im Dritten Reich als ´Entartete Kunst´.


Adresse
Ernst-Barlach-Haus
Baron-Voght-Str. 50 a
22609 Hamburg
Google Maps

Events in Ernst-Barlach-Haus 20