-Bewertung

Balutschistan

Wer früh im oft rappelvollen "Balutschistan" auftaucht, kann Glück haben und einen Platz im hinteren Restaurantbereich ergattern, wo er kuschelig auf einer Stufe im Boden vor dem niedrigen Tisch sitzt. Dort studiert man zunächst einmal die erstaunlich dicke Karte, die sogar ein eigenes Inhaltsverzeichnis besitzt, und fühlt sich dann beim Essen wie bei einem exotischen Picknick. Hat man weniger Glück, sitzt man an einem Tisch mitten im vollgestellten Raum und brüllt dort sein Gegenüber quer über die Töpfchen mit Tandoori und Lamm- Mango an. Dann täuscht nichts mehr darüber hinweg, dass die Küche des "Balutschistan" nur oberes Mittelmaß bietet: Die Mangosoße ist zwar fruchtig, aber relativ lasch, und auch die Gerichte aus dem Tandoor bieten risikobereiten Gaumen keine echte Herausforderung. So ist dieses Restaurant also nur bedingt tauglich, wenn es darum geht, gepflegt indisch zu speisen. Wer allerdings vorhat, später noch in den Bars am Alma-Wartenberg-Platz ein paar Drinks zu sich zu nehmen, kann sich hier vorher durchaus adäquat stärken.


Adresse
Balutschistan
Bahrenfelder Str. 169
22765 Hamburg
Google Maps
Telefon
+49403902229
Öffnungszeiten
tgl. 12-24 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S Altona