Mahnmal St. Nikolai

Die ehemalige Hauptkirche Sankt Nikolai mit dem vierthöchsten Kirchturm der Welt war Zielpunkt der Luftangriffe im Hamburger Feuersturm (Operation Gomorrha) und brannte im Juli 1943 aus. Heute ist die Ruine Mahnmal für die Opfer von Krieg und Gewalt in den Jahren 1939 - 1945.

Im Dokumentationszentrum in der Krypta finden Ausstellungen und Veranstaltungen statt und mit dem behindertengerechten gläsernen Panoramalift im Inneren des Turmes genießt man einen hervorragenden Ausblick über die schöne Stadt Hamburg.


Adresse
Mahnmal St. Nikolai
Willy-Brandt-Str. 60
20457 Hamburg
Google Maps
Telefon
+4940371125
E-Mail
info@mahnmal-st-nikolai.de
Webseite
Öffnungszeiten
Oktober-April tgl. 10-17 Uhr, Mai-September tgl. 10-20 Uhr