-Bewertung

Le Su

Anfangs ist man sich nicht ganz sicher, ob man nun beim Perser, Araber oder Türken sitzt: Duftreis mit Koriander, dazu Pasten aus zerriebenen Bohnen oder Kavurma (Lammpfanne). Auch anhand der geschmackvollen Inneneinrichtung des noblen Imbisses mit den kunstvollen Mosaikwänden lässt sich die Frage nicht klären. Spätestens jetzt bemerkt Inhaber Kahraman die Verwirrung seiner Gäste und verrät mit zwinkerndem Auge, dass es im "Le Su" das "Beste aus der mediterranen Cuisine" gibt. Und so bestellen wir Reis eingerollt in Weinblätter (5,80 Euro), Scampis in Knoblauchcreme (5,90) und Sigara Böregi (gefüllte Teigtaschen, 4,50 Euro). Hervorra - gend! Auf dem reichlich gedeckten Tisch findet sich immer noch Platz für Tee und Rotwein. Wir empfehlen den türkischen (3,90 Euro). Der passt nicht nur hervorragend zu Güvec (Schmortopf, 9,90 Euro) oder Kalbspieß mit Bulgur (13,90 Euro), sondern ist auch noch der Günstigste im Sortiment. Absoluter Höhepunkt sind jedoch die Gespräche mit Inhaber Kahraman. Der erzählt spannend von seinen Abenteuern in über 50 Ländern. Da ist es sowieso egal, ob man nun beim Perser, Araber oder Türken sitzt.


Adresse
Le Su
Lange Reihe 97
20099 Hamburg
Google Maps
Telefon
+4979027614
Öffnungszeiten
Mo-Sa 11-23 / So 12-23 Uhr