Lola Rogge Schule im Hirschparkhaus

, Lola Rogge Schule

Die Lola Rogge Schule ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Tanz und Tänzerische Gymnastik im Lehrberuf unter der Leitung von Christiane Meyer-Rogge-Turner. Die Lola Rogge Schule ist neben einer Berufsfachschule auch eine Schule für Tanz und Performance, an der jeder Laie Unterricht nehmen kann.

Die beiden Schulhäuser befinden sich in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs, in Blankenese im Hirschpark und in Hohenfelde im Kiebitzhof. Dort findet man außer fachkundigen Lehrer/innen auch freundliche Ansprechpartner/innen in den Sekretariaten. Folgende Fächer werden für verschiedene Altersstufen und unterschiedliche Tanzerfahrung angeboten:

Tänzerische Früherziehung
Kindertanz
Tänzerische Gymnastik
Moderner Tanz
Jazztanz
Hip-Hop
Tanzimprovisation
Ballett für Kinder und Jugendliche
Ballett für Erwachsene
Tanzprojekte
Tanzaufführung
Workshops

Die dreijährige Tanzpädagogikausbildung mit staatlichem Abschluss ist BaföG anerkannt. Eine umfassende Schulung in verschiedenen Gebieten von Tanz und Bewegung stellt in Wechselwirkung mit fachbezogener Theorie das Fundament für den späteren Beruf dar. Der Beginn ist jeweils der 1. Oktober.

Außerdem bietet die Lola Rogge Schule:

TanS - Tanz an Schulen

Eine berufsbegleitende Weiterbildung der Lola Rogge Schule für Menschen in pädagogischen Berufen mit Tanzerfahrung.


Adresse
Lola Rogge Schule im Hirschparkhaus
Elbchaussee 499
22587 Hamburg
Google Maps
Telefon
+4940863344
Fax
+4940860543
E-Mail
hph@lolaroggeschule.de
Webseite