Gastro

Brunch und Frühstück in Hannover

Mittwoch, 12. Juli 2017 von Johanna Kruse


Frühstück Hannover, Brunch Hannover
Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist gleichzeitig die erste. Deshalb sollte diese besonders lecker, ausgefallen und abwechslungsreich sein. Jeder Mensch liebt ein anständiges Frühstück oder einen Brunch. Auch wir von PRINZ. Deshalb haben wir die schönsten Cafés und leckersten Früstücke in Hannover hier zusammengefasst.
 

Mövenpick Restaurant

Alles was das Herz begehrt - das gibt es beim Frühstücksbuffet im Mövenpick Restaurant am Kröpcke. Das Haus mit langer Tradition bietet jeden Tag ein großes Buffet mit frisch gebackenem Brot und Brötchen, Eiern in verschiedenen Varianten, diverse Wurst- und Käsesorten, Yoghurt, Müsli, frisches Obst und Salate. Sogar an Nachtischen magelt es hier nicht. Zugegeben, das Frühstück im Mövenpick mit allem drum und dran ist nicht was für alle Tage. Hier wird der Brunch zum Erlebnis. Das Buffet gibts montags bis freitags von 8 bis 11 Uhr für 21€ und sonn- und feiertags von 9 bis 11.30 Uhr für 24,50€. Im Preis inbegriffen sind alle Heißgetränke und frischgepresste Säfte. Ihr zahlt hier zwar etwas mehr für das Buffet, bekommt aber beste Qualität in schönem Ambiente und ein besonders schönes Frühstück. Das Mövenpick bietet außerdem auch leckere Frühstücksvarianten von der Karte an. 

Mezzo

Vielseitig – Dieses Wort beschreibt das Mezzo wohl ganz gut. Das Studentencafé, welches nicht nur von Studenten besucht wird, geht immer! Abgesehen von abendlichen Cocktailtouren, eignet sich das Mezzo perfekt für ein ausgiebiges Frühstück. In gemütlicher Atmosphäre mit großer Glasfront, bunten Kissen und wechselnden Kunstwerken an den Wänden, lässt sich schnell bei einem leckerem Frühstück die Zeit vergessen. Neben der Qualität sind auch die Preise hervorragend. Das beliebte „Hannover Klassik“-Frühstück kostet nur 5,50€ und bietet dafür zwei Brötchen, Wurst, Käse, Butter, Marmelade und ein Ei. Das "Mezzo-Frühstück" ist mit seiner Auswahl perfekt für zwei Personen geeignet: zwei Brötchen, zwei Mehrkornbrötchen, Brot,
Wurst, Lachs, Meerrettich, Käse, Früchtequark oder Müsli, Butter, Marmelade, Ei und dazu noch ein kleiner Orangensaft (9,30€). Die Karte ist umfangreich und bietet auch Veganern ein passenden Start in den Tag. Dazu kann man günstig diverse Frühstücksextras, leckere Heißgetränke und frische Säfte bestellen. Wer lieber etwas Warmes haben möchte, kann sich aus der Wochenkarte oder dem Angebot aus vegetarischen, veganen und Fleischspeisen das passende Gericht auswählen.

PRINZ-Tipp: Perfekt geeignet für Langschläfer! Frühstück gibt’s Montag bis Freitag von 9-15 Uhr und am Wochenende von 9-16 Uhr.

Mezzo Hannover

Café del Sol

Die Café-Kette bietet in ihrem einheitlichen Angebot an Speisen und Getränken auch leckeres Frühstück an. Unter der Woche kann man sich von verschiedenen Frühstück-Kombinationen (ab 3,30€) verwöhnen lassen. Als Special gibt es außerdem leckere Bagels oder süße Varianten wie Pancakes (3,80€) oder Früchtemüsli. Auch glutenfreies Brot könnt ihr hier bekommen. Am Wochenende wird im Café del Sol das Buffet aufgetischt. Während es samstags ein reichliches Frühstücksbuffet gibt (9 bis 13 Uhr, 9,90€), lockt jeden Sonn- und Feiertag ein riesiges Brunch-Buffet (14,50€). Mit verschiedenen warmen Gerichten, Müsli, alles was zum perfekten Frühstück gehört und Waffeln und Desserts bietet das Café del Sol viele Köstlichkeiten. Der Brunch geht bis 14 Uhr und ihr solltet früh genug da sein, um alles genüsslich testen zu können und auch mal zwischendurch eine nötige Essenspause einzulegen.

Glücksmoment

Mädchenrosa, Schnörkelblümchen, bunte Lollipops – Im Gesamteindruck wirkt das Glücksmoment, wie eine übergroße Puppenstube und ist eher was für die Frauen der Schöpfung. Das zeigt sich auch an der erstaunlich geringen Anzahl an männlichen Kunden im Café. Deshalb eignet sich der hübsche Laden, der mit ganz viel Liebe zum Detail eingerichtet ist, am besten für ein Frühstück mit den besten Freundinnen. Dafür gibt es auch extra das Freundinnenfrühstück für zwei Personen zur Auswahl. Für 25€ bekommt ihr dann zwei Brötchen, zwei Croissants, Obst, zwei Marmeladen, den hausgemachten Vanillehonig, Frischkäse, drei Sorten Käse, Putenbrust, Tomaten-Mozzarella-Spieße, hausgemachtes Bircher-Müsli im Glas, zwei Mini-Muffins, zwei Gläser Sekt, O-Saft und dazu zwei Kaffeespezialitäten. Ein weiteres Beispiel von der Frühstückskarte ist der "klassische Glücksmoment" mit zwei Brötchen, Butter, Konfitüre, hausgemachtem Vanillehonig, Käse, Salami, Putenschinken, Obst, einem Glas Orangensaft und einem Tomaten-Mozzarella-Spieß (7,90€). Zusätzlich locken kleine Leckereien wie hausgemachte Cake Pops, Motivtorten oder andere Süßigkeiten. Neben der Sorge um das leibliche Wohl, kann man die Sachen in den vollgepackten Regalen, wie süße Dekorationen, Kissen, kleine Geschenke und Backzutaten auch kaufen. Das Glücksmoment bietet außerdem immer wieder Backkurse für Fondanttorten, Cupcakes oder Cakepops an.

Freundinnenfrühstück
SPANDAU Projekt

Frühstücken in Hannover
Kaum mehr weg zu denken aus der Szene ist das SPANDAU am Engelbosteler Damm! Egal ob ihr nur einen Kaffee oder einen der hausgemachten Eistees probieren wollt oder ob ihr den großen Hunger zu stillen habt: im SPANDAU seid ihr immer richtig! Für nur 7,90€ könnt ihr am Wochenende sowie an Feier- und Brückentagen im SPANDAU brunchen gehen. Am bunten Buffet werden euch verschiedene Marmeladen, süße und herzhafte, hausgemachte Brotaufstriche, Müsli, Flakes und Kinderpops mit Milch und Joghurt, Aufschnitt von der Fleischerei Scheller, eine Käseplatte mit italienischen Spezialitäten, Bio-Frühstückseier, kleine Snacks, süße Kleinigkeiten, verschiedene Brötchen und frisches Vollkornbrot angeboten.

 

Finca & Bar Celona

Frühstück in Hannover
Nicht nur preiswert, sondern auch reichhaltig und lecker ist das Frühstücks-Buffet, das ihr in der Finca & Bar Celona an der B6 in Garbsen genießen könnt. Für nur 7,95€ könnt ihr euch am Buffet mit großer Brot- und Brötchenauswahl, diversen Aufstrichen, Müsli, Joghurt, Früchten, Salaten, Rührei, Nürnberger Würstchen, Frikadellen und vielem mehr satt essen. Das Angebot gilt montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr. Am Wochenende wird aus dem so oder so schon vielfältigen Frühstücksbuffet dann ein wahrhaftiges Schlemmerbuffet. Hier könnt ihr dann Samstag und Sonntags von 8 bis 14 Uhr für nur 12,95€ so viel schlemmen, wie ihr mögt.
 

Högers

Mit Blick auf den Stephansplatz ist das Högers in der Südstadt recht schön gelegen. Das seit 1910 existierende Café gehört auf jeden Fall zur hannoverschen Frühstückskultur. Ein Blick auf die Karte zeigt ein buntes und rustikales Frühstücksangebot zu angemessenen Preisen. Der gemütliche und traditionelle Charme des Cafés lädt zum Verweilen und Entspannen ein. An jedem Sonntag und Feiertag findet hier der Südstadtbrunch statt. Leckeres Buffet und warme Getränke locken immer viele Gäste an, deshalb sollte der Brunch rechtzeitig reserviert werden. Zwischen 15,90€ und 17,90€ kostet die Teilnahme am leckeren Buffet.

Zurück zum Glück

Die "Zurück zum Glück"-Terrasse ist das hübsche Schwesterchen des fast gleichnamigen Bio-Bistros im Zooviertel. Optisch sind sich die Zwillinge sehr ähnlich. Die Strandkorb-Terrasse befindet sich jedoch im komplett umgebauten früheren Weinpavillon gegenüber der Musikhochschule. Die Wellness-Oase liegt nur einen Steinwurf entfernt. Werktags und am Wochenende ganztägig, erwarten euch hier verschiedenste Frühstücksvariationen von minimal über süß (Brötchen, Alpenbutter, Konfitüre, Akazienhonig, Schokocreme, Frischkäse und frisches Obst, 7,50€) über ein vegetarisches oder veganes (je 10,80€) bis hin zum Frühstück für zwei mit Croissants, Brötchen, Aplenbutter, Konfitüre, Käse, italienischer Salami, Kräuterschinken, 2 croissants, 3 brötchen*, alpenbutter, hausgemachte vegane Aufstriche, Kräuterrührei, frisches Obst, zwei Gläser Haussekt oder frisch gepressten Orangensaft oder frisches Detoxwasser (29,90€). Auch toll sind die Müslis, Granolas oder Avocado aus dem Ofen, die für einen gesunden Start in den Tag sorgen sollen.

Lindenblatt

Das Lindenblatt gehört zu den schönsten Restaurants in Linden. Ganz zentral auf der Limmerstraße gelegen, bietet das Restaurant leckere Mittagstische, Speisen mit oder ohne Fleisch und Getränke an. Samstags von 9 bis 15:30 Uhr bietet die Frühstückskarte tolle Varianten (ab 4,50€), u.a. mit hausgemachten Aufstrichen wie Hummus, Marmeladen oder ausgewählte Wurst- und Käsesorten. Auch ein veganes Frühstück ist dabei. Jeden Sonntag ab 10 Uhr gibt es das Special: den Brunch. An einem riesigen Buffet dürfen sich die Gäste an Getränken, Suppen, Fleisch- und Fischgerichten, Eierspeisen, Frühstückbeilagen, Obst, hausgemachten Desserts und jeder Menge mehr bedienen. Für Kinder kostet das Essen bis zum Umfallen 9,50€ und für Erwachsene 18,50€.  

Eine praktische Übersicht unserer TOP-10-Frühstückslocations findest du aufgelistet in der Top-Liste "Der beste Brunch in Hannover"


Artikel, die du interessant finden könntest 5


Locations in diesem Artikel 9


Ähnliche Artikel zum Thema 1


Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA



Alles zum Thema...

Lust auf...

Aktuelle News aus Hannover

Auf PRINZ gibt es aktuelle News aus Hannover von der PRINZ Redaktion recherchiert. Von Interviews, Gastro Tests und Artikeln über das Freizeit- und Nachtleben von Hannover. Die spannendsten und wichtigsten Neuigkeiten von Hannover gibt es in jedem Fall bei PRINZ.