1. Hannover
  2. Brunch und Frühstück in Hannover

Freitag, 10. Juli 2015 Brunch und Frühstück in Hannover
von:

  • Die Finca & Bar Celona in Garbsen.

    Die Finca & Bar Celona in Garbsen.

  • Das SPANDAU Projekt in der Nordstadt.

    Das SPANDAU Projekt in der Nordstadt.


 

Audrey

Ssimin Pakzad hat ihr Café Audrey genannt - wie die entzückende Hepburn aus Hollywood. Und Frühstück bei Tiffany's gibt es auch. Und das jeden Tag mit italienischem Käse, Parmaschinken und scharfer Salami für 11,50 Euro oder einzeln von 4,50 bis 5,20 Euro. Liebevoll zubereitet und mit einem charmanten Lächeln und manchmal auch im Cocktailkleid serviert.

Rockzipfel

Artikelbild für Brunch und Frühstück in Hannover
Für Kinder (und ihre Mütter und Väter): hier wird man nicht schräg angeguckt, wenn's aus dem Kinderwagen plärrt. Und während die großen Gäste Frühstück, Kuchen, Pasta oder Salate genießen, kann sich der etwas ältere Nachwuchs im Ohne-Schuhe-Bereich mit Malsachen, Kassetten und Spielzeug vergnügen. Die kindgerechten Gerichte gibt's übrigens auf bruchfestem Geschirr. Und natürlich stammen die Lebensmittel aus biologisch kontrolliertem Anbau, sind fair gehandelt oder kommen aus der Region. Auf der Karte stehen sechs verschiedene Frühstücksvariationen und Müsli.

Zurück zum Glück Terrasse

Für Frischluftfans: Die ZzG-Terrasse ist das hübsche Schwesterchen des fast gleichnamigen Bio-Bistros im Zooviertel. Optisch sind sich die Zwillinge sehr ähnlich, die Strandkorb-Terrasse befindet sich jedoch im komplett umgebauten früheren Weinpavillon gegenüber der Musikhochschule, die Wellness-Oase liegt nur einen Steinwurf entfernt. Werktags und am Wochenende ganztägig erwarten euch hier verschiedenste Frühstücksvariationen von minimal über süß bis hin zum Frühstück für Zwei.

Carrots & Coffee

Artikelbild für Brunch und Frühstück in Hannover
Für Vegetarier:
Carrots & Coffee beweist, dass ein Frühstück auch ohne Wurst und Schinken nicht nur sättigend, sondern auch schmackhaft sein kann. Ob die Fit &Satt-Variante mit drei Brötchen, verschiedenen Sorten Käse und vegetarischem Aufschnitt oder die französische Kombination aus Croissant (natürlich Dinkel- Vollkorn) und Marmelade - satt wird hier jeder, und das ganz ohne Cholesterin-Sorgen. Die umfangreiche Liste an Extras vom Dinkel-Crustie bis zum Wheaty - ein deftiger Aufschnitt aus dem chinesischen Weizeneiweißprodukt Seitan - beweist die Vielfalt vegetarischer Ernährung. Für Koffeinsüchtige gibt es ungewöhnliche Kreationen wie den Kaffee 1001 Nacht, der mit Anis, Koriander und Schwarzkümmel abgeschmeckt ist. Und allen, die Reizarmes vorziehen, empfehlen wir den Pinokaffee aus gerösteten Süßlupinen.

Immer noch hungrig? Hier gibt es noch mehr Tipps für einen gelungenen Start in den Tag:

Praktisch, unschlagbar günstig und nicht nur im IKEA am EXPO-Gelände ein Klassiker: Camembert-Ecke und Schnittkäse, Schinken und Lachs, dazu Butter, Marmelade, Gurke, Tomate und drei rote Trauben (hygienisch verpackt auf einem Plastikteller) sowie zwei Weizenbrötchen und eine Tasse Cappuccino, Kaffee, Kakao und Tee zum gratis Nachfüllen. 

Artikelbild für Brunch und Frühstück in Hannover
Die farbenfrohe American Sports Bar Play Off im ersten Stock der Ernst-August-Galerie bietet ein herzhaftes Frühstücksbuffet. Hier gibt's Kaffee, Brot und Brötchen, Müsli, Erdnussbutter und süße Aufstriche, Schnittkäse und Aufschnitt, Obstsalat und Joghurt, frisch gebratene Rühr- und Spiegeleier (wahlweise mit Schinken, Speck, Tomaten, Champignons oder/und Zwiebeln) sowie Nürnberger Würstchen und kleine Pfannkuchen mit Ahornsirup. Die Premium-Variante bietet zudem alle Kaffeespezialitäten wie Cappuccino und Latte Macchiato ohne Ende. Beiden gemeinsam ist ein Becher Kaffee gratis zum Mitnehmen. Wem das zu fett ist, der ordert einfach eines der à la carte-Frühstücke.

Bitte reservieren! Das Küchenmuseum World Of Kitchen in der Lister Spichernstraße ist ein Renner. Das gilt auch für das opulente Frühstücksbuffet im heimelig eingerichteten Schloss-Café. Über 70 Leckereien inklusive Antipasti, Salate und Fisch sowie Kaffee und Tee. Eine Kombi mit Museumsführung ist möglich.

 
Fans von vielfältigen Brunch-Buffets werden hier fündig:
 
Finca & Bar Celona
 
Die Finca & Bar Celona in Garbsen.
Nicht nur preiswert, sondern auch reichhaltig und lecker ist das Frühstücks Buffet das ihr in der Finca & Bar Celona an der B6 in Garbsen genießen könnt. Für nur 5,95 € könnt ihr euch am Buffet mit großer Brot- und Brötchenauswahl, diversen Aufstrichen, Müsli, Joghurt, Früchten, Salaten, Rührei, Nürnberger Würstchen, Frikadellen und vielem mehr satt essen. Das Angebot gilt Montags bis Freitags von 9 bis 11 Uhr. Am Wochenende wird aus dem so oder so schon vielfältigen Frühstücksbuffet, dann ein wahrhaftiges Schlemmerbuffet. Hier könnt ihr dann Samstag und Sonntags von 9 bis 14 Uhr für nur 9,50 € zu viel schlemmen wie ihr mögt.

 

SPANDAU Projekt

Das SPANDAU Projekt in der Nordstadt.
Kaum mehr weg zu denken aus der Szene ist das SPANDAU am Engelbosteler Damm! Egal ob ihr nur einen Kaffee oder einen der hausgemachten Eistees probieren wollt, oder ob ihr den großen Hunger zu stillen habt: im SPANDAU seid ihr immer richtig! Für nur 7,50 € könnt ihr am Wochenende, sowie an Feier- und Brückentagen im SPANDAU brunchen gehen. Am bunten Buffet werden euch viele hausgemachte Spezialitäten, wie Joghurts oder Bio-Rührei, aber natürlich auch Klassiker wie Früchte-Müsli und Croissants angeboten.



Aktuelle News aus Hannover

Auf PRINZ gibt es aktuelle News aus Hannover von der PRINZ Redaktion recherchiert. Von Interviews, Gastro Tests und Artikeln über das Freizeit- und Nachtleben von Hannover. Die spannendsten und wichtigsten Neuigkeiten von Hannover gibt es in jedem Fall bei PRINZ.