Fast alle Restaurants und Cafés in Hannover bieten euch verlockende Angebote um die Mittagszeit. PRINZ sagt euch, wo ihr für den Mittagstisch nicht tief in die Tasche greifen müsst, um richtig satt zu werden.

 

ICHIBAN

ICHIBAN Hannover, Sushi Hannover, All you can eat Hannover, Mittagstisch Hannover

Sushi satt - im ICHIBAN kommen Feinschmecker auf ihre Kosten und können kräftig sparen

Das Restaurant und die Sushi-Bar ICHIBAN liegen direkt am Theater am Aegi am Friedrichswall. Zur Mittagszeit von 11:30-14:30 Uhr bietet ICHIBAN von Montags-Samstags „All You Can Eat“ für 12,90€. Hier wird Euch statt einer Menükarte ein iPad an den Tisch gebracht, auf dem ihr die einzelnen Speisen auswählen könnt. Angefangen bei Suppen und Salaten, über Sushi und Frühlingsrollen, bis hin zu warmen Gerichten wie gebackener Ente und gebratenen Nudeln ist alles dabei. Bestellt wird das Ganze in verschiedenen Runden, so könnt ihr beispielsweise in der ersten Runde nur kalte Speisen wählen, in der zweiten Runde warme Speisen und in der dritten Runde noch ein Dessert. Wasabi, eingelegter Ingwer und Soja-Sauce befinden sich bereits auf den Tischen.   

Das asiatische Restaurant ist im sehr urbanen Stil gehalten. Wie auch das Gebäude der Nord-LB, ist ICHIBAN umgeben von einer großen Fensterfront. Im inneren des Restaurants könnt ihr es euch auf einer der schwarzen Lederbänke bequem machen. Bei schönem Wetter gibt es auch einen Außenbereich im Hinterhof.  

Ihr solltet unbedingt vorab rechtzeitig einen Tisch reservieren, wenn ihr in den Genuss des „All You Can Eat“ Angebotes bei ICHIBAN kommen wollt. Das Sushi und auch die anderen Gerichte werden frisch zubereitet und schmecken wirklich erstklassig und nicht nach Massenware. Während der Abendzeit, sowie auch Sonn- und Feiertags gibt es das Angebot für 23,80€.

PRINZ Tipp: Bestellt pro Runde immer nur so viel, wie ihr auch wirklich verspeisen könnt, alles was übrig bleibt, wird extra berechnet!

 

Maredo

Das Steakhaus Maredo in Hannover befindet sich direkt gegenüber der Oper in der Nähe des Kröpcke. Im Außenbereich erwartet euch

eine moderne Terrasse mit Lounge Mobiliar und Windschutz, von wo aus ihr ideal die schlendernden Passanten beobachten und das Wetter genießen könnt. Der Innenbereich des Maredos ist weniger modern, doch das ändert nichts an dem Geschmack der sehr saftigen und zarten Steaks für die sich ein Besuch garantiert lohnt.

Montags bis freitags bis 17 Uhr bietet das Maredo einen wöchentlich wechselnden Mittagstisch für 7,80€, bei dem ihr zwischen verschiedenen Gerichten die Wahl habt. Meistens bestehen die Gerichte aus einem Steak und Kartoffelbeilagen oder einem Beilagen Salat. Natürlich gibt es auch häufig saisonale Beilagen. Darüber hinaus gibt es in den Steakhäusern von Maredo auch ein großes Salat-Buffet, an dem man sich für zusätzliche 5€ bedienen kann.

Die Atmopsphäre im Innenbereich ist sehr angenehm ruhig, da es nichr zu überlaufen ist und auch einige Rentner gern zum Mittagstisch hier sind. Wenn ihr also in Ruhe ein leckeres Steak zur Mittagszeit genießen wollt, seid ihr im Maredo genau richtig.

 

Lindenblatt

Lindenblatt Hannover, Mittagstisch Hannover

Im seit März eröffneten Lindenblatt bekommt ihr ein wechselndes Mittagsangebot zu fairen Preisen

Das Lindenblatt ist eine wahre Genuss-Oase geworden! In freundlicher Atmosphäre könnt ihr hier zur Mittagszeit in dem hell gestaltetem Restaurant ein leckeres Gericht von der aktuellen Tageskarte genießen. Auf Facebook wird wöchentlich die aktuelle Tageskarte für die kommende Woche gepostet, sodass ihr vorab schon schauen könnt, ob sich ein Besuch für euch lohnt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als in Ordnung.

Die Gerichte auf der Tageskarte gibt es zwischen etwa 5,50 bis 9,50€. Die Küche des Lindenblatt lässt sich jede Woche wieder etwas Neues einfallen und kreiert sehr ausgefallene Gerichte. Egal ob Schwarze Bandnudeln in Hummer-Senfrahm mit Lachswürfeln, Tomaten-Roculasalat mit Crostinis oder Geflügelroulade mit Parmaschinken auf Salatvariantion, es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Auch wer nur eine kurze Mittagspause hat, muss nicht befürchten, dass er nicht satt wird, denn das freundliche Personal ist sehr aufmerksam und flink.    

PRINZ Tipp: Bei größeren Gruppen empfiehlt es sich zu den Stoßzeiten einen Tisch vorab zu reservieren.

 

Markthalle

Seit 1892 gibt es sie schon - die Markthalle in Hannover! Der Klassiker wenn es darum geht, zur Mittagszeit eine Kleinigkeit zu essen. Mit ihrer erstklassigen Lage am Rande der Innenstadt und gegenüber vom alten Rathaus, zieht sie Tag für Tag die Menschenmassen an. Hungrige Geschäftsleute, Studenten oder aber auch Shoppingqueens, die eine Pause brauchen, finden sich in der Mittagszeit in der Markthalle ein.  

Auf einer Verkaufsfläche von 4.000m² werden euch hier an verschiedenen Imbissständen warme internationale Gerichte angeboten. Wer noch nicht genau weiß, worauf er Hunger hat, dem wird die Entscheidung schwer fallen. Neben Asia-Ständen, dem Fischspezialitäteten Restaurant Gosch, guter deutscher Küche, einer Metzgerei oder verschiedenen Pizza und Pasta Ständen, gibt es auch klassische Marktstände an denen ihr frisches Obst und Gemüse erwerben könnt. Auch wenn euch zur Mittagszeit der Magen noch nicht knurrt, lohnt sich ein Besuch in der Markthalle für einen Prosecco oder Kaffee, denn es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken.

 

Café Safran

Das Café Safran ist ein typischer Treffpunkt für Studenten und für alle, die gerne möglichst viel für wenig Geld verzehren möchten. Neben der klassischen Menükarte gibt es im Café Safran jeden Monat eine neue Sonderkarte auf der immer wieder neue Gerichte stehen. Es gibt zwar keine gesonderte Karte für den Mittagstisch, das Café Safran bietet euch aber alle diese Gerichte zur Mittagszeit von 12 bis 14 Uhr zu einen günstigeren Preis an. Canelloni mit Ricotta-Spinat und überbackem Käse gibt es Mittags beispielsweise für 6,90€ statt 7,50€.  Eine Gemischte Salatplatte gibt es dann für 6,90€ statt 7,80€. Die Atmosphäre im Café Safran ist stark dem Publikum angepasst. Lässige Mitarbeiter und ein Wohnzimmer Feeling sollten euch also nicht stören, wenn ihr eure Mittagszeit hier genießen wollt. Es gibt auch einen kleinen Außenbereich, der allerdings an der viel befahrenen Straße liegt.


Alle Restaurants in Hannover findet ihr im PRINZ Location Guide.