Schlittschuhe an die Füße und los – im Winter ist Eislaufen eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Auch in Hannover gibt es einige schöne Orte, um die Künste auf dem Eis unter Beweis zu stellen. Wir haben uns mal die Eisbahnen genauer angeschaut und für euch ein paar Highlights zusammengestellt.

Schlittschuhlaufen in Hannover - das sind die besten Eislauf-Spots: 

Winterzoo

In einer funkelnden Winterwelt über das Eis gleiten – das gibt’s nicht nur im Film. Der Winterzoo in Hannover lädt ab dem 25. November wieder zum Eislaufen, Rodeln und Glühwein schlürfen ein. Der Zoo rund um Meyers Hof verwandelt sich in dieser Zeit in ein Winterwonderland mit festlicher Dekoration und vielen Leckereien. Für die Kleinen gibt es außerdem ein großes Karussell und einen tollen Rodelberg. Im Mittelpunkt steht die große Open-Air Eisfläche, auf der sich Groß und Klein vergnügen können. Geöffnet hat der Winterzoo unter der Woche zwischen 16 und 20 Uhr und am Wochenende zwischen 11 und 20 Uhr. Der Freitagabend gehört den Partyfreudigen. Von 18 bis 21 Uhr sorgt ein DJ für die richtige Stimmung, um die Eisfläche in eine Disko zu verwandeln.

Zoo Hannover, Winterzoo, Eislaufen, Eisdisko, Schlittschuhlaufen, Winter, kalt

Eisstadion am Pferdeturm

Eislaufen, Eisfläche, Schlittschuhe, Winter, kalt, romantisch, Eis, Schnee

Wo sonst nur Teams wie die Indians und Eiskunstläufer trainieren, dürfen nun auch wieder Besucher aufs Eis. Von Oktober bis März öffnet das Eisstadion am Pferdeturm seine Türen zum Schlittschuhlaufen. Jeder darf hier seine Künste unter Beweis stellen. Kinder, die die ersten Schritte auf der Glätte machen, Anfänger oder erfahrene Hobbyläufer kommen auf dem Eis auf ihre Kosten. Immer donnerstags gibt’s gute Musik, denn das Stadion verwandelt sich in eine Eisdisko. Zwischen 19 und 22 Uhr könnt ihr zeigen, wie einfach es ist, in Schlittschuhen das Tanzbein zu schwingen. Ein Blick auf die Öffnungszeiten lohnt sich. Die variieren nämlich stark von Tag zu Tag. Manchmal ist schon ab 10 Uhr morgens geöffnet, manchmal bis um 22 Uhr. Montags ist Ruhetag.

Eishalle Langenhagen

Eislaufen, Kinder, Schlittschuh laufen, Eis, Eisdisko, Winter, kalt

Mit vielen verschiedenen Aktionen auf dem Eis lockt die Eishalle in Langenhagen. Beim Schlägerlauf am Samstag zwischen 17.30 und 19.15 Uhr darf jeder ungehemmt seine Fähigkeiten mit Schläger und Puck trainieren. Ab 19:30 können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Disco auf dem Eis zu den passenden Beats richtig Gas geben. Auch für Schulklassen, Kindergärten und Kindergeburtstage bietet die Halle in Langenhagen tolle Angebote an. Die passende Ausrüstung kann natürlich vor Ort geliehen werden. Nach dem Eislaufen kann man sich gemütlich in der angrenzenden Bar mit leckerem Essen und warmen Getränken zurücklehnen. Die normale Eisbahn hat dienstags und donnerstags von 14-17 Uhr, freitags von 15-18 Uhr und am Wochenende zwischen 9.30 und 11.45 Uhr und zwischen 15 und 17.30 Uhr geöffnet.

Ice House Mellendorf

In der Hockeyzentrale “Ice House” dreht sich alles ums Eis. Neben dem üblichen Eislaufen reizt das Eisstockschießen in der Hockeyhalle. Das Spiel bereitet einen ganzen Abend lang Vergnügen. Begleitet wird das Ganze von professionellen Coaches und einem leckeren Buffet. Für blutige Anfänger auf dem Eis gibt’s im Ice House auch Eislaufkurse, in denen Groß und Klein die Bewegungen auf dem Eis lernen können. Mit DJ Kai Nürnberger und einer Laser- und Lichtshow findet jeden Donnerstag um 19 Uhr die Eisdisco statt. Musikwünsche sind ausdrücklich erlaubt! An dem kleinen Kiosk kann man sich mit heißen Getränken und leckeren Snacks versorgen.

Maschsee

Glück muss man haben – und viel Eis! Wird es diesen Winter so richtig kalt, besteht die Chance auch auf dem Maschsee die Kufen zu schwingen. Sobald der zugefrorene See eine Eisdicke von flächendeckenden 13 Zentimetern aufweist, werden die zwei rot-weißen Stadtflaggen am Nord- und Südufer aufgestellt. Sie signalisieren die Freigabe der Eisfläche. In der wunderschönen Umgebung des Maschsees die Schlittschuhe anziehen und einfach übers Eis gleiten - das reizt viele Hannoveraner. Auch Spaziergänge, Eishockey oder Curling sind beliebte Aktivitäten auf dem zugefrorenen See. Daumen drücken, dass wir in diesem Winter wieder die Chance dazu kriegen.

Maschsee, gefroren, Eis, Eislaufen, Schlittschuh laufen, See zugefrorern, Winter, neues Rathaus, Hannover, Schnee