Wir alle müssen irgendwann mal runterkommen und unserem Körper etwas Gutes tun. Viele setzen dabei auf ausgiebige Wellnesstage in einer Therme. Auch in Hannover gibt es viele verschiedene Angebote zum Saunieren. Welches die besten Saunen und Wellnesscenter in Hannover sind, haben wir uns genauer angeschaut und für euch zusammengefasst. Von der klassischen finnischen Sauna, über Dampfbäder, Solbäder, Hamambehandlungen bis hin zu ganz besonderen Aufgüssen ist alles dabei.

Die schönsten Saunen und Thermen in Hannover

Aqualaatzium

Sauna, Wellness, Aqualaatzium, edel, Wasser, Entspannung
Nicht nur Familien mit Kindern können hier ihren Spaß haben. Im Aqualaatzium geht es immer etwas bunter und lauter zu. Schreiende Kinder und Wasserspritzer sind aber nur der erste Eindruck des Bades. In der anliegenden Saunalandschaft findet man sich in einer wahren Wohlfühloase wieder. Im Außenbereich erstreckt sich die klassisch finnische Saunatradition mit vielen verschiedenen Saunen. Alle haben ihre eigenen Aufgussarten und Temperaturen und bieten Ruhe und Geborgenheit. Im Innenbereich warten sechs weitere Saunen sowie ein Wellnessteam, was mit Massagen die verspannten Rücken der Kunden auflockert. Im Fitness- und Wellnessbereich kann man in den Genuss von Hamambehandlungen, Peelings oder auspowernden Fitnesskursen kommen. Unter der Woche kostet eine Tageskarte inklusive Schwimmbad zwischen 21 und 23 Euro und am Wochenende 27,50 Euro.
Holzhütte, finnisch, Sauna, Wellness, Aqualaatzium, Hannover, Entspannung
 

Königliche Kristall-Therme Seelze

Eine kurze Autofahrt oder der Weg mit der S-Bahn führen euch in das Dorf Seelze, wo die Therme liegt. Königlich ist die Wohlfühloase, da sie nach dem Vorbild der Schlösser und der Herrenhäuser Gärten in Hannover eingerichtet wurde. So fühlt man sich schon beim Betreten in einer anderen, prunkvolleren Zeit angekommen. In verschiedenen Thermalbädern könnt ihr eurer Gesundheit etwas Gutes tun. Das Außenbecken gleicht mit seinen 12 Prozent Sole etwa dem toten Meer und macht den Besuch zu etwas ganz Besonderem. Die Saunawelt lockt mit sieben verschiedenen Saunen, einem Dampfbad (45 Grad) und einer Eisgrotte, in der ihr bei 8 bis 10 Grad einen Frischekick bekommt. Auch der Wellnessbereich hat einiges zu bieten von Spezialmassagen, über Hamananwendungen, bis hin zu Lymphdrainagen. Für 15 bis 27 Euro könnt ihr Gast der Kristall-Therme sein und euch rundum verwöhnen lassen.

Sauna, Wellness, Saunieren, Entspannung
 

Vulkan Sauna 

fewfw
Die Vulkan Sauna war Deutschlands erste Gay-Sauna und ist immer noch eine der beliebtesten. Die Saunalandschaft lädt ihre Gäste zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Bei den Wellness Weekends gibt es für die Besucher verschiedene Aufgüsse und Massagen sowie leckeres Obst und ausgefallene Teesorten. Der Eintritt in der Schwulensauna kostet euch zwischen 10 und 16 Euro. 

Sauna Martinique

Sauna, Hannover, Martinique, Wellness, Aufguss, Holz, Entspannung
Neun verschiedene Themensaunen, Ruhebereiche, Schwimmbäder und ein großer Außenbereich locken im Martinique in Laatzen. Zwischen 46 und 105 Grad werden die Saunen erhitzt, in denen die Gäste schwitzen und entspannen können. Das Spa hat mehrere finnische Saunen sowie Dampfbäder und z.B. Eukalyptusaufgüsse zu bieten. In Haralds Massage Oase könnt ihr euch nach Strich und Faden verwöhnen lassen und im Anschluss im großen Bistro-Bereich ein paar Snacks zu euch nehmen und in der Sky Sportsbar eure Lieblingsmannschaft anfeuern. Zwischen 15,60 und 17,80 Euro kostet das Verwöhnprogramm in der Sauna Martinique.  

Stadtpark Sauna

Auch die Stadtpark Sauna im Herzen der Stadt bietet neben mehreren Saunen und verschiedenen Aufgüssen, wunderbare Massagen an. Ein Highlight der Stadtpark Sauna ist sicherlich der "Wellness-Sonntag", an dem ihr für 31 Euro den Eintritt, eine Massage und ein schönes Frühstück bekommt. Auch für die eigene kleine Feier, zum Beispiel zum Geburtstag, ist die Saunalandschaft gut geeignet. Im Mondlicht kannst du mit deinen Freunden saunieren und später noch ein leckeres Buffet dazu genießen. Der Eintritt kostet an einem normalen Tag für Gäste 15 Euro.     

dwwf

 

Aspria - Sauna am Maschsee

fewfe
Mit der wunderschönen Kulisse des Maschsees vor der Tür, lädt das Aspria zum Entspannen ein. Die Sauna- und Poollandschaft ist einzigartig und neben Dampfbad, Salzhöhle und Whirlpool lockt außerdem ein Privatstrand. Auch Fitnesskurse, wie Yoga, Pilates und Tai Chi helfen das innere Gleichgewicht zu finden und den Stress zu vergessen. Im großzügigen Spabereich geht es nur um dich und dein Wohlbefinden. Des Weiteren bietet das Aspria viele Fitnessangebote, eine Kinderbetreuung, eine Boutique und ein Restaurant an.        

Vahrenwalder Bad

Romantisch, Sauna, Wellness, Paar, Valentinstag
Wer es nicht ganz so pompös und aufwändig braucht, ist im Vahrenwalder Bad richtig aufgehoben. Der Saunabereich ist mit einer finnischen Sauna, einem Innen- und Außentauchbecken und einem japanischem Saunagarten ausgestattet. Außerdem steht den Gästen ein Ruheraum und eine Eismaschine zur Verfügung. Der Eintritt kostet regulär 7,80 bis 8,90 Euro. Ein ganz besonderes Highlight für alle Verliebten ist die Candlelight Sauna. Der Eintritt kostet zwischen 7,80 und 8,80 Euro

  

Auch Saunieren will gelernt sein. Bevor ihr jetzt eure Favoritensauna besucht, solltet ihr mal hier vorbeischauen. Dort wird erklärt, was man beim Saunieren alles falsch machen kann und beachten sollte. Auch das Sauna-ABC ist interssant zu lesen. Hier erfahrt ihr alles über die verschiedenen Saunen und Aufgüsse.