Party, Tanz in den Mai in Hannover

Tanz in den Mai: Der Sommer naht, die Nächte werden länger und die Partys besser. Um den Winter entgültig zu verabschieden, feiern zahlreiche Partygänger in der letzten Aprilnacht und tanzen gemeinsam um den Maibaum. PRINZ zeigt euch tolle Partys für den Tanz in den Mai 2017 in Hannover und in welchen Clubs es am meisten abgeht an diesem Wochenende.  

Tanz in den Mai mit Dapayk & Padberg @Weidendamm

Das bekannte Electro-Duo Dapayk & Padberg hat gerade sein fünftes Studioalbum veröffentlicht und somit genug Material um das Line-up des Weidendamm verwandelt sich am Trotzdem stehen am 30. April auf Rafael Da Cruz, Sanfandisko, DJ Q-Tip, Felix Bøttcher, back to back, Krins, Mitsch, Alex Hall und Rob Me & Friends, die sich auf Baum, Wohnzimmer, Eule und Streifbar verteilen. Viel Sound also, um von Sonntag auf Montag zu feiern. Los gehts es um 23 Uhr und der Eintritt kostet 10€.  

 

Ein Beitrag geteilt von eva padberg (@thepberg) am

Faust in den Mai @Faust

Rock, Indie und Alternative mit Cpt. Kirk.in der 60er-Jahre Halle und House und Future Retro mit Drumbs und Mey Brother im Mephisto. Die beiden DJ wollen sich an diesem letzten Aprilabend einen Platten-Schlagabtausch liefern – das klingt doch vielversprechend. Einlass ist ab 23 Uhr und der Eintritt kostet 5€. Übrigens: Solltet ihr am nächsten Tag noch in der Lage sein weiterzufeiern, denn dann findet wieder das internationale 1. Mai-Fest auf dem Faustgelände statt. Hier gibt’s ab 14 Uhr Live-Musik und ein vielfältiges Kulturprogramm – umsonst und draußen.

Ü30-Party "Tanz in den Mai" @Bahnhof Leinhausen

Zu besonderen Anlässen öffnet der Bahnhof Leinhausen seine Pforten und empfängt die Gäste zu einer Party in besonderer Atmosphäre. Hier steigen immer wieder große Ü30-Partys, auf denen ihr ausgelassen tanzen und flirten könnt. So auch zum Tanz in den Mai am Samstag. Ab 21 Uhr könnt ihr die Tanzfläche im Bahnhof zum Zittern bringen und den Sommer begrüßen. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 6 Euro und an der Abendkasse 8 Euro.

X-tra schrill aus dem April @Pavillon

Versprechen und Ansage gleichermaßen: "X-tra schrill aus dem April" ist die große Tanz-in-den-Mai-Party, die alljährlich im Pavillon am Raschplatz stattfindet. Hier treffen Gays, Lesbians & Friends aufeinander und feiern gemeinsam die Nacht durch. Ab 21 Uhr präsentiert Rainer de Vries Discofox, Standard- und Lateintänze im Pavillon-Foyer. Ab 22 Uhr geht dann die eigentliche Party los mit Charts, Scene Classics, NDW, 80er- und 90er-Jahre. In Theater 2 erwartet euch Elektro von DJs mit Lokalkolorit, die ein exklusiv zusammengestelltes Set performen. Floor Nr. 4 wird von DJ Chris de Silva bespielt und bietet euch Dance und Top40, House, Black und RnB. Der Eintritt an der Abendkasse kostet euch 10 Euro.  

Tanz in den Mai, Hannover

Spring Break @Funpark

Wer kennt sie nicht, die Bilder von den exzessiven Spring-Break-Partys in den USA!? Genau, das oder so ähnlich wollen die Veranstalter in den Funpark nach Hannover bringen. Dafür wird ordentlich in dei Beach-Deko-Kiste gegriffen, dazu noch ein paar heiße Spring-Break-Bikini-Girls (für diesen Job kann man sich übrigens noch via Facebook bewerben). Palmen, Pools, Plexiglas-Duschen und Party-Spiele-Action – das ist, nun ja, speziell. Aber wer schon immer mal zu den amerikanischen Studentenpartys dabei sein wollte, kann sich im Funpark warmlaufen. Das ist die Musik fast nebensächlich: auf der Mainarea erwarten euch "all styles of music" und im Vibe Club Black, R'n'B, Trap und Hip Hop. Los geht es um 22 Uhr und der Eintritt kostet 9€.  

Rock in den Mai @Brauhaus

Tanz in den Mai im Brauhaus, Hannover
Etwas gediegener geht es da doch im Brauhaus zu: Die "Rock in den Mai!"-Party mit der Rockkantine und DJ Engin geht ab 21 Uhr los und bietet musikalisch Classic Rock, Disco und NDW-Songs – unterhaltsam und humorvoll soll es zugehen.  

Forever Young – Tanz in den Mai @Capitol


Ob jung oder etwas älter – Forever Young hat sich inzwischen als Partyreihe etabliert und zeigt sich als Tanz-in-den-Mai-Version um 21 Uhr. Die Veranstalter versprechen eine entspannte Party-Atmosphäre, gute Drinks und ein tanzbarer Soundmix durch Rock, Pop und Dance mit Hits von den 80ern bis heute. Der Eintritt kostet günstige 5€.