Nigiri, Maki und Oshi sind für dich keine Fremdwörter, sondern stehen bei dir regelmäßig auf dem Speiseplan? Die japanische Spezialität Sushi ist in Deutschland mittlerweile so weit verbreitet und beliebt, dass die Auswahl an Sushi-Restaurants riesig ist. Doch nicht in jedem Lokal schmeckt es gleich gut. Deshalb verrät PRINZ euch die Top 10 Locations, in denen es das leckerste Sushi in Hannover gibt.

Ichiban

Das japanische Grillrestaurant am Aegi ist stets gut besucht. Neben den ganz normalen Bestellungen von der Karte kommen die Gäste hier aber vor allem für das All-you-can-eat-Angebot. In dem großen modernen Laden bekommst du leckeres und frisches Sushi ohne Ende. Auf der Karte stehen auch andere asiatische Gerichte, vor allem aber natürlich Sushi. Schon Mittags ist das Restaurant gut gefüllt, denn viele kommen während der  Pause her und bestellen den Mittagstisch. Von 11:30-14:30 Uhr gibt es das All You Can Eat für 12,90€. Größere Auswahl bekommt ihr während der Abendzeit sowie Sonn- und Feiertags für 23,80€. Die Speisen könnt ihr hier in mehreren Runden wählen, bestellt werden sie ganz modern über ein Ipad. Wie viel Hunger ihr habt, solltet ihr euch gut überlegen, denn alles was nicht verspeist wurde, wird im Nachhinein angerechnet, um Verschwendung zu vermeiden.  

Sushi Ichiban Hannover

Sushi-Do

Sushi-Do Hannover
Der absolute Geheimtipp ist diese Sushibar in Hannovers Innenstadt. Seit 2004 verwöhnt das kleine Lokal am Thielenplatz seine Gäste mit japanischen Köstlichkeiten. Das Restaurant ist zwar sehr klein, unaufällig und nicht sehr modern eingerichtet, sondern wirkt eher wie ein Imbiss, aber der Geschmack macht das alles wett. Die Speisen sind sehr frisch und alle Köche haben das Handwerk des Sushi-Meisters in Japan erlernt und gemeinsam die Speisekarte gestaltet.

Besonderes Special: Das Sushi-Do bietet auch einen Bestell- und Lieferservice an für alle, die ihr Sushi lieber zu Hause genießen.  

Sushi Bar Gim

Sushi Bar Gim
Der Sushimeister vom Gim hat seine ganz eigene Art das Sushi zuzubereiten und das sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen. Von außen macht das kleine Restaurant zwar nicht viel her, aber hier liegt der Fokus eindeutig auf dem Essen. Immer wieder stehen neue Kreationen der japanischen Küche auf der Karte, alles natürlich frisch und köstlich zubereitet. Ein Besuch in der Sushi Bar Gim bleibt euch auf jeden Fall im Gedächtnis.

Tomo Sushi

Getreu dem Motto "Das Auge isst mit" serviert das Tomo Sushi die kleinen Reisspeisen kreativ auf Holzschiffchen. Auch der Geschmack lässt in dem Familienbetrieb nicht zu wünschen übrig. Von der großen Auswahl auf der Speisekarte und der etwas kitschigen Einrichtung solltet ihr euch nicht abschrecken lassen, denn was ihr hier auf die Teller bekommt, ist wirklich lecker. Es lohnt sich verschiedene Gerichte und nicht ausschließlich Sushi zu bestellen, denn auch die restlichen asiatischen Delikatessen sind hier sehr empfehelenswert. Für den etwas gehobeneren Preis bekommt ihr gute Qualität und einen zuvorkommenden Service. 

Tokio Sushi

Solltet ihr nach einem langen Shoppingtag Sushi-Hunger verspüren, bietet sich das Restaurant Tokio Sushi in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade als perfekte Wahl an. Vor euren Augen bereitet der Sushimeister hier die Leckereien zu. Auf der Karte stehen viele verschiedene Varianten und Arten von Sushi sowie andere leckere asiatische Gerichte wie Suppen und gebratenes Fleisch. Auch der Service im Tokio Sushi ist immer sehr gut und das Personal freundlich. Hier bekommt ihr mehr als ihr von einem Imbiss in Bahnhofsnähe vielleicht erwarten würdet. Natürlich könnt ihr eure Bestellung auch problemlos zum Mitnehmen bekommen.

Sindo

Sushirollen
Absolut authentische japanische Küche erwartet euch im Sindo. Das asiatische Restaurant an der Podbi gehört zu den ältesten Japanern der Stadt und bringt Gerichte aus Japan und anderen Regionen Ost-Asiens frisch auf den Teller. Das Restaurant liegt im Souterrain und obwohl das Ambiente an sich keinen Schönheitspreis gewinnen würde, lohnt sich der Besuch. Die Sushi-Kreationen sind stets und auf den Punkt, der Reis ist nicht zu pappig, der Fisch immer frisch und das Gemüse knackig. Besonders zu empfehlen ist hier der Mittagstisch, bei dem ihr viel von dem leckeren Essen zum kleinen Preis bekommt.  

Kindai

Ganz klassisch oder ausgefallen verrückt? Im Kindai in der Marienstraße bekommt ihr Beides! Das Restaurant bietet sowohl traditionelle Sushi-Varianten als auch neueste Kreationen an. In der sehr modern eingerichteten Location, mit stylischen Tischen, Lampen und bunten Elementen, könnt ihr euch entspannt an die Bar mit dem Laufband setzen, euch von dort aus bedienen und dem Sushi-Meister beim Zubereiten der Speisen zuschauen. Kleinigkeiten gibt es hier schon ab 1,50 Euro, zur mittäglichen Sushi-Happy-Hour von 12 bis 15 Uhr, gibt es sogar alles auf dem Laufband zum halben Preis. Das frische Sushi sowie andere leckerere japanische Gerichte könnt ihr natürlich auch aus der Karte bestellen. Im Kindai könnt ihr euch zu fairen Preisen den Magen vollschlagen, ohne dass die Qualität leidet. Da das Restaurant nach der Mittagspause täglich bis 23.30 Uhr geöffnet hat, könnt ihr hier auch als Nachtschwärmer noch was zu Essen ergattern. 

Sushi Kindai Hannover

Bar Su-Shin

Hier werden keine abgedroschenen Klischees bedient, sondern leckere Sushi-Varianten serviert. Das Bar Su-Shin ist stilvoll und modern eingerichtet und perfekt für eine geselligen Abend mit Freuden, ein paar Cocktails und eben vielen kleinen Sushi-Spezialitäten. Zwei Mal in der Woche, nämlich mittwochs und sonntags heißt es Sushi Satt. Dann bekommt ihr so viel von den köstlichen Reisrollen, wie ihr essen könnt, für nur 12,90 Euro. Wollt ihr es euch richtig gemütlich machen, könnt ihr zum Essen auch auf einem der bequemen Sofas im Restaurant Platz nehmen. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, dass ihr einen guten Platz bekommt, solltet ihr aber unbedingt reservieren, denn das Bar Su-Shin ist kein Geheimtipp mehr und stets gut besucht.  

TresOr

Sushi
Die Fusion der japanischen und europäischen Küche funktioniert – im Retaurant TresOr kommen Feinschmecker auf ihre Kosten. Die zwei Sushimeister des Hauses lernten viel über die Kunst der Köstlichkeiten in Asien und bereiten die japanischen Gerichte im Restaurant nach diesem Wissen zu. Auf der Karte findet ihr exklusive Gerichte, die immer frisch und lecker zubereitet werden. Dazu bekommt ihr perfekt gemixte Cocktails und Getränke von der hauseigenen Bar. Der Besuch im Tresor ist etwas für den besonderen Anlass. Das Ambiente ist luxuriös, die kompetente und höfliche Bedienung und die kreativen exzellenten Speisen haben nämlich ihren Preis. Hier zahlt ihr etwas mehr für ein Abendessen, habt aber mit Sicherheit einen sehr angenehmen Abend.  

Sushi Berlin

In der Osterstraße hat sich das Sushi Berlin niedergelassen. Zwei weitere Läden der Kette gibt es in Wolfsburg. Leckere Maki- und Nigirivariationen könnt ihr in dem modernen japanischen Restaurant bestellen und genießen. Besonders zu empfehlen ist hier das Sushi American Style, serviert als sogenannte "Special Rolls". Zur Happy Hour bekommt ihr außerdem jeden Sushi-Teller für drei Euro, eine Suppe und vier Sushi-Teller für neun Euro oder eine Suppe, einen Sushi-Teller und einen Yaki-Tori für elf Euro.  

 

Im praktischen Überblick gibt's die 10 Sushi-Bars auch in unserer Toplist zum Thema das beste Sushi in Hannover!