FRÜHSTÜCKSBÜFETTS

BAR CELONA
Lister Meile 15, Oststadt, Tel. 336 41 70, Frühstücksbüfett: So 9.30- 14 Uhr, 8,95 Euro exkl. Getränke
Das erst kürzlich eröffnete zweite Bar-Celona-Café am Weißekreuzplatz gleich gegenüber vom Pavillon bietet draußen deutlich schönere Sonnenplätze und drinnen mehr Raum als der Zwilling in der Altstadt. Letzteres gilt insbesondere fürs große mediterrane Frühstücksbüfett, das im Halbrund auf und vor der Theke aufgebaut wird. Die Platten machen stets einen einladenden und appetitlichen Eindruck, es werden drei verschiedene Sorten Brötchen und Brot angeboten, die Käseauswahl ist gut und reichhaltig, zu Quark und Joghurt kann man sich mit frisch aufgeschnittenem Obst bedienen, süße Desserts gibt es in praktischen kleinen Saftgläsern, und gegen den Kater nach durchzechter Nacht stehen Mixed Pickles bereit. Heiße Getränke werden extra berechnet, dafür zahlen Kinder bis 12 Jahre nur die Hälfte.
Mehr zu Bar Celona

CAFÉ TABAC
Ferdinand-Wallbrecht-Str. 44, List, Tel. 961 82 15, Frühstücksbüfett: So 9.30-14.30 Uhr, 10 Euro inkl. Getränke
Im lichtdurchfluteten Wintergarten des beliebten Lister Bistros wird es sonntags eng: Freie Plätze sind drinnen wie auch draußen auf der Terrasse zum Moltkeplatz Mangelware. Der Grund: Vor allerlei Körben, Platten und Schälchen drängeln sich die Frühaufsteher und bedienen sich nach Herzenslust am weit und breit besten Frühstücksbüfett für günstige 10 Euro. Große Vielfalt auf kleinem Raum, ob Lachs und Forelle, Käse, Wurst und Schinken, frisches Obst und Gemüse, Antipasti - all das ist frisch anzusehen auf den Platten mit reichlich Eisbergsalat, und es wird flott nachgelegt. Dazu gibt es fünf verschiedene Brötchensorten, Brot in weiß, grau und schwarz sowie hausgemachte Süßspeisen. Très bien: Rühr- und Spiegeleier werden erst bei Bedarf frisch zubereitet!
Mehr zu Café Tabac

FIRE BAR
Knochenhauerstr. 30,Mitte, Tel. 215 75 57, Frühstücksbüfett: Fr-So 9.30-15 Uhr, 7,90 Euro exkl. Getränke
Der Szene-Treff in der Altstadt fährt an jedem Tag der Woche ein opulentes Büfett auf - so viel man mag für nur 7,90 Euro. Was uns besonders gefällt: Die Zusammenstellung wechselt häufig, und vieles wird selbst gemacht! Die zehn verschiedenen Salate beispielsweise, die Antipasti oder die Marmeladen aus Früchten der Saison, die durchweg aus der Region kommen. Aus Hannovers bestem Obstgarten in Gleidingen stammen übrigens auch die Äpfel, die von den "Feuerwerkern" eigenhändig zu einem erfrischenden Saft gemostet werden. Zu reichlich Aufschnitt, feinem Käse und hausgebeiztem Lachs (nur am Wochenende) werden noch zwei wechselnde warme Gerichte wie etwa eine mediterrane Nudelpfanne oder Eierkuchen mit Gemüse sowie Kuchen und Torten angeboten.
Mehr zu Fire Bar

NOTRE DAME
Offensteinstr. 1, Linden-Nord, Tel. 215 25 06, Frühstücksbüfett: So 9.30-15 Uhr, 10,50 Euro inkl. Getränke
Lindens leckere Alternative zum Kirchgang. Unter gotischen Spitzbögen und zwischen Orgelpfeifen wird am Tage des Herrn eine verführerische und regelmäßig wechselnde Frühstückstafel gedeckt. Bemerkenswerterweise erst dann, wenn die ersten Gäste eintreffen - so ist auch wirklich alles frisch. Es gibt vier Brötchensorten (sehr lecker sind übrigens die ganz kleinen warmen mit Kräutern!), dazu selbst gemachte Salate wie etwa den äußerst beliebten und somit schnell vergriffenen Schafskäsesalat, Vanillequark, köstliche Lachs-Crêpes, italienischen Aufschnitt auf gekühlten Platten, eine Handvoll gängiger Käsesorten und zum süßen Abschluss frisch zubereiteten Obstsalat,Mousse au Chocolat und Rote Grütze. Im Preis sind selbst die Getränke bereits enthalten. Und auch die stets gut gelaunte Bedienung wollen wir nicht unerwähnt lassen!
Mehr zu Notre Dame


BRUNCH (BIS 20 EURO)

BAVARIUM
Windmühlenstr. 3, Mitte, Tel. 32 36 00, Brunch: So 9-14 Uhr, 10,50 Euro exkl. Getränke
"Griaß God! Wos derf 's 'n sei?" Seit über 25 Jahren ein - zugegeben untypisches - hannoversches Original: Zentral gelegen, kann das Bavarium außer mit bayerisch- urigem Skihüttenflair mit einem versteckt gelegenen, gemütlichen Biergarten auftrumpfen. Dort sitzen unter weinberankten Pergolen wohlbehütete Damen, Familien mit Kindern und Touristen, um sich an Weißwurst, Bayrischer Creme und Omas Blechkuchen zu erfreuen. Der Sonntag ist Brunchtag. Das Speisenangebot ist üppig: Allerlei Platten mit Schinken, Käse und Fisch, eine extra Salatbar, dazu warme Gericht wie Penne mit Tomatensoße, mit Bärlauch gefülltes Hähnchenbrustfilet, die obligaten Weißwürste und Hochzeitssuppe. Zum Dessert Bayrisch Creme,Rote Grütze, Obstsalat und verschiedene Puddingsorten. Man sollte sich übrigens nicht wundern, dass die Gäste geduzt werden - auch dies ist ein Zeichen bayerischer "Gmiatlichkeit".
Mehr zu Bavarium

WALDGASTHAUS ENTENFANG
Eilersweg 1, Ledeburg, Tel. 79 49 39, www.entenfang-hannover.de, Brunch: So. ab 11 Uhr, 22,50 Euro inkl. Kaffee, Tee, O-Saft, Mineralwasser, Kinder 7-12 Jahre: 10 Euro, bis 6 Jahre frei
Zum festen Angebot des ländlich anmutenden Restaurants gehört der "Familienbrunch" - und die Location ist tatsächlich perfekt für einen familiären Schlemmertag. Für die Kinder gibt es ein liebevoll eingerichtetes Spielzimmer sowie zwei Spielplätze. Passend zur späten Anfangszeit ist die Frühstücksauswahl etwas kleiner, wenn auch sehr lecker zusammengestellt - mit verschiedenen Fischleckereien und den "üblichen Verdächtigen". Extrem üppig ist die Auswahl an warmen Speisen. Unter anderem gibt es Hirschragout, Lachs,Wildschweinrücken und natürlich ein Entengericht. Ebenso reichhaltig sind die Beilagen, und es gibt ein kleines Salatbüfett.
Mehr zu Waldgasthaus Entenfang

GEHRMANN'S
Lister Str. 2, List, Tel. 260 23 05, Brunch: So 11-15 Uhr, 9,95 Euro inkl. Getränke
Letztes Jahr im August öffnete Sabine Gehrmann ihr kleines Bistro in den Räumen des ehemaligen Camelot. Herzlich begrüßt die Bedienung die Brunchgäste mit einem Glas Sekt und erläutert kurz das kleine, aber feine Büfett. Brötchen, Baguettes und ein leckeres, dreieckiges Vollkornbrot können mit Marmeladen oder Kleinigkeiten von Wurst-, Käse- und Lachsplatte belegt werden, für Abwechslung sorgen Antipasti und Mozzarella-Tomaten-Häppchen. Natürlich gibt es auch Kocheier, und wer Appetit auf Rührei hat, bekommt dieses frisch zubereitet an den Platz gebracht. Toll! Warm kann es dann mit dem Hauptgericht weitergehen, das wöchentlich wechselt. Auch bei den Nachspeisen gibt's keine Klagen: Zu Vanille- und Schokopudding gesellen sich frische Erdbeeren und Ananasstücke direkt aus der Staude. Bei einem Preis von 9,95 Euro - inklusive Kaffee, Tee und Orangensaft satt! - kann das Gehrmann's keinen großen Gewinn machen, wohl aber neue Freunde gewinnen. Wir gehören ab jetzt dazu!
Mehr zu Gehrmann's

SOL Y MAR
Ernst-August-Platz 1,Mitte, Tel. 353 89 08, Brunch: So 10-14 Uhr, 13,50 Euro inkl. Getränke
Helle, bodenlange Tücher trennen im doppelgeschossigen Innenraum des Sol y Mar einzelne Sitzgruppen gemütlich voneinander ab. Zum Brunch ist leider nur das Erdgeschoss geöffnet: Die Gäste haben die Wahl zwischen bequemen Korbstühlen, gemütlichen Sofas und einigen wenigen Liegeplätzen. Ebensoviel Auswahl erwartet uns am Büfett: Käse- und Wurstaufschnitt sowie leckere italienische Salami und Schinken, wie man sie nicht jeden Tag serviert bekommt.Wer den Tag lieber süß startet, findet neben Marmeladen auch frisches exotisches Obst und helles und dunkles Mousse au Chocolat. Nahtlos geht das Angebot weiter mit Salaten, Suppen und feinsten Antipasti, bis der Gast am Ende die warmen Hauptgerichte wie Pasta, Kartoffelauflauf und Braten erreicht. Im Preis sind Orangen- und Apfelsaft sowie Kaffee und Tee enthalten. Liebhaber von Latte Macchiato und Co. müssen ihre Kaffeekreation extra bezahlen. Im Sol y Mar sollte man für den Brunch frühzeitig reservieren, da sonst die schönsten Plätze vergeben sind.
Mehr zu Sol y Mar

VIER JAHRESZEITEN
Waldhausenstr. 1, Waldhausen, Tel. 84 12 12, Mo-Sa 12-24, So 10- 24 Uhr, www.restaurant-vierjahreszeiten. de, Brunch: So 10-14.30 Uhr, 13,50 Euro inkl. Getränke
So vielseitig wie das Publikum im Vier Jahreszeiten ist auch der Sonntags-Brunch. Besonders bei Verliebten ist das romantische Restaurant mit seinen lauschigen Sitzecken unter Bäumen beliebt. Frühstücker findet neben Brot und Brötchen auch Croissants, kleine Baguettes und Laugenbrezeln, zum Belegen bieten Konfitüren, Honig sowie frische Wurst-, Käse- und Fischplatten eine großzügige Auswahl. Diese werden zwischendurch stetig aufgefüllt, so dass man hier wirklich von Frische sprechen kann! Mit kleinen Bratwürstchen, Rührei und verschiedenen Salaten können Freunde des deftigen Essens die Zeit bis zum Auftischen der warmen Gerichte genussvoll überbrücken. Für die sollte man sich allerdings Platz lassen, denn Schweinebraten, frisches Gemüse und Kartoffelgratin sollte man auf jeden Fall probieren. Alternativ werden Geschnetzeltes, Nudeln, Reis und Kartoffeln angeboten. Und wer dann immer noch Appetit hat, kann sich mit Pudding, Kuchen oder Obstsalat ins süße Gefühl der Sättigung begeben. Schönes Ambiente, freundlicher Service, leckeres Essen: klasse!
Mehr zu Vier Jahreszeiten

Mehr tolle Adressen zum Brunch & Frühstücken gibt's auf der nächsten Seite.

SPECIALS

CALENBERGER LITERATUR-FRÜHSTÜCK
jd. So, 11.15 Uhr, 8 Euro, Werkstatt Galerie Calenberg, Kommandanturstr. 7, Tel. 59 09 05 65
Der hannoversche Autor Peter Behnsen hat zehn Jahre lang ein Literaturcafé in Düsseldorf betrieben und möchte diese Idee nun auch in Hannover umsetzen. Seit dem 11. Mai serviert er jeden Sonntag zu Croissants, Kaffee und Tee Lesungen zu monatlich wechselnden Themenkreisen: Im Mai Hermann Hesse, im Juni geht die Reise mit Umberto Eco nach Italien, der Juli ist dem deutschen Humor à la Heinz Erhardt gewidmet.
Mehr zu Werkstatt Galerie Calenberg

SPARGEL-ERDBEER-BRUNCH
Fresko, Moltkeplatz 11, Tel. 66 49 75, So, 8.6., 22 Euro
Den Termin sollte man sich merken: Am 8. Juni macht Fresko-Chefin und Kochbuchautorin Nicole Rösler ein wahrhaft aphrodisierendes Brunchangebot: Spargel und Erdbeeren in allen denkbaren Zubereitungen locken (Liebes-)Hungrige an den Moltkeplatz. Reservierung empfohlen!
Mehr zu Fresko

FILME SATT!
Koki/Maestro: Sophienstr. 2, Tel. 16 84 55 22, So, 1./15.6., 10-15 Uhr, 17, erm. 8 Euro; Apollo/Apollo-Konzept: Leinaustr. 1 / Limmerstr., Tel. 123 12 53, So, 8./22.6., 10-15.30 Uhr, 20 Euro
Alle zwei Wochen findet im Koki und im Apollokino ein Kino-Brunch statt. Zuerst wird zünftig gefrühstückt - damit es nicht so sehr krümelt, wird dieser erste Gang im Maestro bzw. im Apollo-Konzept serviert. Um 12 Uhr geht's dann rüber in den Kinosaal, nach verdauungsfördernden 90 Minuten mit Filmklassikern und Neuerscheinungen kann dann der zweite Gang in Angriff genommen werden - die warmen Speisen warten bereits!
Mehr zu Apollo

BRÖTCHEN-BRINGDIENST
Morgengold, www.morgengold.de, Hannover-Süd: Tel. 05132/86 49 79, Hannover-Nord: Tel. 979 38 87
Wer morgens noch keine Laune hat, zum Bäcker zu laufen, kann sich die Brötchen auch bringen lassen: Für nur 59 Cent pro Fahrt (Sa/So 1,09 Euro) wird zu bäckerüblichen Preisen geliefert!


WEITERE EMPFEHLUNGEN

11A KÜCHE MIT GARTEN
Am Küchengarten 11A, Linden-Nord, Tel. 590 11 11, tgl. ab 9 Uhr
Die Dependance von Christoph Elberts Höpershof in der Wedemark: Für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen die Kunden, die in Strömen in das neu konzipierte, gemütliche Restaurant- Café ziehen. Besonders beliebt sind die italienischen Frühstücke (5 bzw. 6 Euro) und Bronco-DJ Stan Lee's Spezial: Toast mit Bacon, Baked Beans, zwei Bio- Spiegeleiern und gegrillten Tomaten (6,50 Euro).
Mehr zu 11A Küche mit Garten

CAFÉ SAFRAN
Königsworther Str. 39, Calenberger Neustadt, Tel. 131 79 36, So-Do 9-2, Fr/Sa 9-3 Uhr, www.cafesafran.de
Das optimale Frühstück nach einer im Café Glocksee durchzechten Nacht gibt es gleich um die Ecke im Café Safran: Das John-Belushi-Frühstück, bestehend aus Kaffee, Kippe und Kaugummi. An studentische Langschläfer und alle anderen wird natürlich auch gedacht - bis 17 Uhr gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Frühstücken für jeden Geldbeutel.
Mehr zu Café Safran

CARROTS & COFFEE
Wedekindplatz 1, Oststadt, Tel. 848 98 71, tgl. 8-23 Uhr, www.carrotsandcoffee.de
Wer den Tag gesund beginnen will, der begibt sich zu Ann und Nadia Beyer, den Betreiberinnen des Carrots & Coffee, wo in rauch- und stressfreiem Ambiente biologisch korrekte Speisen, selbstgemachte Marmeladen, vegetarische Brotaufstriche und frisch gepresste Säfte in verschiedenen Frühstückskombinationen angeboten werden. Auf die morgendliche Koffeindröhnung muss man hier aber nicht verzichten, auf der Karte stehen auch mexikanische Bio-Hochlandbohnen.
Mehr zu Carrots & Coffee

EXTRABLATT
Friesenstr. 14, Oststadt, Tel. 169 39 61, Mo-Do u. So 9-1, Fr/Sa ab 9 Uhr, www.cafe-extrablatt.de
Nicht nur wegen seines umfangreichen Zeitschriftensortiments, sondern auch wegen des leckeren Frühstücksbüfetts beliebt. Unter der Woche gibt es für 3,95 Euro Brötchen, Croissants, Müsli und Aufschnitt vom Büfett satt. Beim Brunch am Sonntag vergrößert sich das Angebot um Salate, Rührei,Obst, Säfte und wechselnde kalt-warme Spezialitäten. Quasi als Sahnehäubchen kann man von den Terrassenplätzen aus herrlich das Gewusel zwischen Lister Meile und Hamburger Allee beobachten.
Mehr zu Extrablatt

GEORXX
Georgsplatz 3, Mitte, Tel. 30 61 83, tgl. ab 9.30 Uhr, www.georxx.de
Unscheinbar von außen, schick und stilvoll von innen. Frühstück gibt es jeden Tag bis 17 Uhr à la Carte. Dabei reicht die Palette vom kleinen Frühstück für 2,40 Euro bis zum luxuriösen Gaumenschmaus für 11,20 Euro.
Mehr zu Georxx

HEIMW
Theaterstr. 6, Mitte, Tel. 235 23 03, Mo-Do 9-1, Fr/Sa 9-2, So 10-1 Uhr, www.heim-w.de
Im stylischen HeimW wählt man per Kreuz keine Politiker, sondern das Frühstücksprogramm. Und wer mit seiner Wahl nicht glücklich ist, der ordert via Kreuz auf dem Bestellzettel einfach eines der vielen Extras wie Cornflakes, Putenbrust, Pancakes, Lachs oder andere Leckereien.
Mehr zu HeimW

MEZZO
Lister Meile 4, Oststadt, Tel. 31 49 66, So-Do 9-2, Fr/Sa 9-3 Uhr, www.cafe-mezzo.de
Die Mischung macht's, und die ist im Mezzo so abwechslungsreich wie das Publikum. Die ehemalige Studentenhochburg zieht mittlerweile auch ältere Semester zum Raschplatz, wo sich die zahlreichen Frühstücksvarianten von 4,40 bis 9,60 Euro großer Beliebtheit erfreuen. Kleine Holzterrasse mit Blick auf den Weißekreuzplatz.
Mehr zu Mezzo

MISTER Q
Raschplatz 6, Mitte, Tel. 38 88 89 18, Mo-Do 11-1, Fr 11-2.30, Sa 9.30- 2.30, So 9.30-1 Uhr, www.misterq.de
Die kulinarische Weltreise beginnt direkt am Raschplatz. Während am Wochenende für 9,80 (Samstag) bzw. 11,20 Euro (Sonntag) ein imposantes Büfett mit Getränken aufgefahren wird, muss man unter der Woche mit den Standardfrühstücken vorliebnehmen. Die sind aber nicht minder empfehlenswert.
Mehr zu Mister Q

MÖVENPICK AIRPORT
Langenhagen, Flughafenstr. 1, Tel. 977 26 47, Mo-Fr 8-21, Sa-So 9-21 Uhr, www.moevenpick.com
Das Mövenpick im Flughafen ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Während der tägliche Frühstücksbrunch für 13,50 (wochentags) und 14,50 Euro (Wochenende) mit allen erdenklichen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl sorgt, kann man den herrlichen Ausblick direkt auf das Rollfeld genießen und in aller Ruhe Flugzeuge beobachten. Allerdings sollte man vorher reservieren, denn die Fensterplätze sind sehr beliebt und entsprechend schnell vergeben.
Mehr zu Mövenpick Airport

STAR DINER
Vahrenwalder Str. 13a, Vahrenwald, Tel. 388 13 46, Di-Do 11-1, Fr-So 9-1 Uhr
Wer es amerikanisch mag, der wird den Sonntags-Brunch im Star Diner lieben. Für 6,60 Euro kommen neben typisch deutschen Frühstücksklassikern Rührei, Bacon, Bratwürstchen, Donuts, Waffeln und anderen Ami-Schlemmereien auf den Tisch. Für 2,20 Euro Aufschlag gibt es auch noch Kaffee satt. Wem ein amerikanischer Brunch zu gewagt ist, kann sich unter der Woche à la carte vom "American Way of Life" überzeugen.
Mehr zu Star Diner