-Bewertung

Shalimar

, Prinz

Zum 25-jährigen Bestehen hat Inhaber Gurbhagwant Sandhawalia einen neuen Koch aus Neu-Delhi kommen lassen, der viele Jahre im 5-Sterne-Hotel Maurya Sheraton gearbeitet hat. Die Luxusherberge in der indischen Hauptstadt wird gern von internationalen Staatsgästen, Stars und Sternchen besucht, und ein wenig von diesem kosmopolitischen Glanz schimmert künftig sicher auch auf den Tellern im Shalimar an Hannovers nicht ganz so glitzernder Langen Laube. Der weltgewandte Küchenchef wird die Tradition der anspruchsvollen Mughlai- Küche fortführen und sie behutsam noch etwas verfeinern, denn seine Spezialität sind modern interpretierte nordindische Currys. Der entscheidende Unterschied liegt in seinen Marinaden und Soßen verborgen, die er aus einer geheimnisvollen Vielzahl von mitunter seltenen Gewürzen, Kräutern und Ölen zubereitet - das macht sie pikant, aber längst nicht so böse scharf wie die Currys aus dem Süden rund um Madras oder dem westindischen Goa. Einige seiner neuen Gerichte stehen bereits auf der gerade frisch überarbeiteten Speisekarte, weitere werden peu à peu folgen. Mittags gibt es unverändert die 15 hinreichend bekannten Hauptgerichte von 5,50 bis 10,90 Euro (Mo-Fr 12-15 Uhr).


Adresse
Shalimar
Lange Laube 13
30159 Hannover
Google Maps
Telefon
+4951114848
Fax
+49511713820
E-Mail
info@shalimar-hannover.de
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 12-15 Uhr und 18-24 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Steintor U4/5/6/11, U10/17 (oberirdisch), Bus 128/134/300/500/700, Parkplatz vorhanden

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1


Magazin-Artikel über Shalimar 2