Stadtkirche Bückeburg

Die von 1611-15 erbaute, barocke Stadtkirche zählt zu den bedeutendsten Sakralbauten Niedersachsen. Bauherr war Fürst Ernst von Holnstein-Schaumburg, der seine Initialen am Giebel der Kirche verewigen ließ. Von herausragender Bedeutung ist das Taufbecken im Inneren, das 1615 vom Niederländer Adriaen de Vries geschaffen wurde.


Adresse
Stadtkirche Bückeburg
Lange Str. -
31675 Bückeburg
Google Maps