Auberge

Eine wahrhaft heimelige Herberge: hell, aber nicht grell, zwei Riesenpalmen, ein Hauch von Jugendstil dank metallener Geländer um die Sitzbereiche und direkt auf die Wände gemalter Bilder. Ebenso freundlich und entspannt zeigen sich die "Betreuungskräfte". Reiches Frühstücksangebot (2-6 Euro), gute Weinauswahl, zu des Biertrinkers Labsal gibt's das selten ausgeschenkte, geschmeidige Rupp-Bräu aus Lauenau. Hungrige dürfen keine Haute Cuisine erwarten, aber ebenso schnörkel- wie tadellose Kleinigkeiten für unter 5 Euro: Rühr- und Spiegeleier, Feta, Schafskäse oder Mozzarella mit Toast und Salat, Crêpes süß oder herzhaft und Ähnliches.
(PRINZ-Test 02/2007)


Adresse
Auberge
Rehbockstr. 38
30167 Hannover
Google Maps
Telefon
+495112286143
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa 11-22 Uhr