Karte vergrößern
Weitere Adressen: Zweistromland im Hammermuseum in Hannover

Zweistromland im Hammermuseum

Weitere Adressen in Hannover
Aufbruch in Limmer: Während die Stadt mit baulichen Maßnahmen den Bereich zwischen Leine und Stichkanal auf Vordermann bringt, sorgen sieben Stadtteilbewohner für neue kulturelle Impulse.
Ab Juni dient das Hammermuseum als Veranstaltungsort für Theater, Lesungen, Konzerte und mehr. Zum Auftakt zeigt Museumsbesitzer Georg Peters seine einzigartige Hammersammlung, außerdem gibt's Indierock von der Lindener Band Ella und eine Feuerjonglage. Besuch aus anderen Stadtteilen ist dabei natürlich höchst erwünscht.

Seite teilen