-Bewertung

Alborz

, Prinz

Fast mütterlich bewirtet Inhaberin Shadi Janpour die Gäste in dem kleinen, gemütlichen Gastraum. Die Speisekarte ist übersichtlich, bietet aber besonders bei den Vorspeisen ungewöhnliche und landestypische Köstlichkeiten. Für Erst-Tester empfiehlt sich die Alborz-Platte (Vorspeisenplatte in zwei Größen). Danach steht fast zwangsläufig Huhn oder Lamm auf dem Programm. Zum Beispiel das iranische Nationalgericht Chelo-Kabab e Barg: ein mariniertes und gegrilltes Lammfilet, das mit gegrillter Tomate und Reis serviert wird. Für das besondere Aroma sorgt Somag - ein persisches Gewürz, das leicht säuerlich schmeckt. Und wer es noch typischer will, nimmt dazu das Joghurtgetränk Dough und hinterher einen schwarzen Tee mit Kardamom.


Adresse
Alborz
Goethestr. 22
30169 Hannover
Google Maps
Telefon
+4951115961
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 16-22 Uhr, Sa/So 13-22 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U10/17 Clevertor