Dupres-Sektkellerei

Die Anfänge der Sektkellerei und des Weinhauses von Duprès-Kollmeyer reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück. In den Kasematten auf Schloss Landestrost befindet sich bis heute Neustadts erstaunlichste Sehenswürdigekeit: Duprès & Co. - die einzige Sektkellerei in Niedersachsen. Bei der 1,5-stündigen Führung mit Fachvortrag und Verkostung erfahren die Besucher Wissenswertes aus der Welt des Schaumweins. Die Sektkellerei Duprès praktiziert nämlich zum größten Teil nach dem Verfahren, bei dem der Sekt nach der schwierigsten Methode, der klassischen Flaschengärung, hergestellt wird. Diese Art der traditionellen Gärung ergibt die feinsten und ausgewogensten Schaumweine. Der Sekt bleibt in ein und derselben Flasche. Bis zu sechs Jahre lagert er in den kühlen Schlosskellern auf der Reinzuchthefe aus der Champagne. Dann werden die Flaschen auf dem Rüttelpunkt mehrere Wochen von Hand gerüttelt, bis sich die Hefe abgesetzt hat. Eine spannende Erfahrung für Gaumen und Geist!
Preis: Führung mit Verkostung ab 10 Personen für 10 Euro pro Person


Adresse
Dupres-Sektkellerei
Marktstr. 1
31535 Neustadt am Rübenberge
Google Maps
Telefon
+4950323302
Fax
+4950323292
E-Mail
info@dupres-sekt.de
Webseite
Öffnungszeiten
Termin n. Vereinbarung