-Bewertung

Das Ding

, Pexels

Das Ding kommt aus dem Germanischen, wurde eigentlich Thing genannt und war mal ein Versammlungsplatz. Und weil die alten Wikinger dabei gern ums Feuer gesessen haben, gibt es so etwas auch in dem allein stehenden, weiß-gelb gestrichenen Fachwerkhaus in der List mit der Freiheitsstatue auf der Gartenterrasse. Na gut, es ist nur ein offenes Kaminfeuer, das mit Buchenholz versorgt wird, und über dem der Grillmeister auf einem Schwenkrost die gerade bestellten und gut gewürzten Schweinefilets und Rindersteaks vor aller Augen zart röstet. Macht ebenso Appetit wie all die anderen Leckerbissen aus der US-Küche (Burger, Sandwiches, Chicken Nuggets, Spareribs, Baked Beans und die unverzichtbare Hot Apple Pie zum Nachtisch) und ist auch was fürs Auge. Apropos schön anzusehen und einzigartig in Hannover: Ab November wird das gesamte rustikale Restaurant bis auf den letzten Holzbalken mit glitzerndem Weihnachtsschmuck dekoriert, der bis Ende Februar für festliche Stimmung sorgt. Der Wintergarten ist sowohl Esszimmer im Wild West- Stil als auch gemütliches Raucherzimmer.


Adresse
Das Ding
Wöhlerstr. 34
30163 Hannover
Google Maps
Telefon
+49511392999
E-Mail
info@dasding-restaurant.de
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11–0 Uhr
Dienstag 11–0 Uhr
Mittwoch 11–0 Uhr
Donnerstag 11–0 Uhr
Freitag 11–0 Uhr
Samstag 11–0 Uhr
Sonntag 11–0 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus 128 Höfestr Parkplätze vorhanden

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1


Magazin-Artikel über Das Ding 1