Tatort schauen in Kölner Kneipe

 

Seit sage und schreibe 1970 läuft die Krimiserie "Tatort" nun schon in Deutschland. In den über vierzig Jahren scheint das Format nichts an seiner Beliebtheit eingebüsst zu haben.

Jeden Sonntag versammelt sich Jung und Alt vor dem heimischen Fernseher, um mit den Komissaren mitzufiebern und auf den möglichen Schuldigen zu tippen. Doch nicht nur zu Hause macht die Sendung großen Spass. Auch in der Nähe einer Theke kann man den "Tatort" wunderbar genießen - ob auf einem normalen Fernseher oder Riesenleinwand, mit oder ohne Specials - wir haben für euch die interessantesten Kneipen Kölns ermittelt, die demnächst für euren Sonntag-Abend haften müssen.

 

Ehrenfeld Bar

Ab 20:15 findet hier jeden Sonntag das Tatort-Ehrenfeld statt, wo man die Serie bei Bier und Cocktails in einer sehr gemütlichen Longue-Atmosphäre auf einer Großleindwand genießen kann. Von 20-22 Uhr gibt es die Happy Hour, bei der alle Cocktails 5 Euro kosten - so macht der Komissar noch mehr Laune.

 

Kölschbar

koelschbar
Bei der Bezeichnung „Kölschbar” könnte man im ersten Moment vielleicht an eine Touristenfalle mit Karnevalsmusik-Dauerbeschallung denken. Aber weit gefehltl. Vielmehr wollen die Betreiber Dennis und Malte den Gästen einfach Wohlfühlatmosphäre „op Kölsch” bieten. Das scheint ihnen gut zu gelingen, denn mittlerweile ist die „Kölschbar” nicht nur im Veedel eine Institution. Hier treffen sich Studenten, Anwohner und Besucher. Bei frisch gezapftem Gaffel Kölsch tauscht man sich aus, feiert, spielt eine Runde Kicker oder schaut Fußball auf der Großleinwand.  Sonntagabends gibt es "Tatort" auf einer großen HD-Leinwand.  Es gibt auch einen "Wer ist der Mörder" Quiz.

 

Stauss

Auch in Sülz wird euch der Tatort nicht vorenthalten und so könnt ihr im Stauss in gemütlichem Ambiente und mit super freundlichem Service die Spannung mitverfolgen. Neben verschiedenen Sorten Bier könnt ihr hier auch Cocktails schlürfen. Am Billardtisch oder an der Dartscheibe kann man sich dann "austoben".

 

Tankstelle

Tankstelle
Der "Tatort" am Sonntag läuft in der Tankstelle seit ungefähr 5 Jahren. Abhängig von der Bundesliga öffnet die Kneipe spätestens um 18:00 Uhr. Neben einer Großleinwand und zwei Fernsehern kann man den "Tatort" unter anderem in gemütlichen Autositzen verfolgen und dabei neben dem reichhaltigen Repertoire an Bieren (Gaffel, Guiness, Grimbergen Double und Leffe Blonde vom Fass, sowie nebst mindestens 30 weiteren Flaschenbieren - darunter 20 Spezialitäten aus Belgien) und dem sonstigen typischen Angebot von Kalt- und Heißgetränken an den original mexikanischen Taccos mit heißem Käsedip, Salsa und Guacomole knabbern. Alle Events (Fußball, Montagsquiz, Open Mic Jam-Session am Donnerstag sowie der Tatort) sind bis auf den Verzehr kostenfrei.

 

Hopla Bar

In der Hopla Bar sind Tatort-Fans auf jeden Fall gut aufgehoben. Denn hier wird bei jedem Tatort mitgerätselt, mitgefiebert und gezittert - und das alles natürlich in gemütlicher Atmosphäre und zu leckeren Drinks, die euch an der Bar frisch gemixt werden.

 

Ruhrpott

Tatort-kneipen Köln
Abends ist der Ruhrpott eine gemütliche Cocktailbar mit großer Weinkarte und vielen Spezialitäten, tagsüber Café mit selbstgemachtem Kuchen, Salaten und Snacks. Dazu gibt es leckere Kaffee-Spezialitäten und eine große Tee-Auswahl. Der Ruhrpott besticht durch seinen ganz eigenen, gemütlichen Charme.Loungige Sitzecken gepaart mit klassischen Barelementen laden zum Verweilen ein, was perfekt für euren Sonntagabend ist, um mit weiteren Tatort-Fans mitzufiebern.