Manchmal will man sich einfach mal was gönnen. Und manchmal will man damit so schnell nicht wieder aufhören. Wer Angst vor zu kleinen Portionen auf der Speisekarte hat, oder einfach gerne so viel futtert, bis nichts mehr geht, greift gerne auf All You Can Eat Angebote zurück. Damit ihr direkt wisst wohin ihr euch bei Heißhunger begeben solltet, haben wir für euch abwechslungsreiche und schmackhafte Restaurants zusammengestellt, bei denen ihr gegen eine Festgebühr so oft zulangen könnt, wie es euch beliebt. Gudn!

 

Buffet Chen

Buffet Chen

Das Buffet Chen hat nicht nur ein lustiges Wortspiel im Namen, es lockt die Besucher auch mit einem sehr guten Allround-Angebot. Denn hier gibt es nicht nur den Klassiker wie gebratene Nudeln und Ente, sondern auch zahlreiche Variationen von Schrimps, Fleisch und sogar selbst zubereitetem Sushi. Dieses erreicht zwar nicht die Qualität eines japanischen Sushiladens, schmeckt aber trotzdem ziemlich gut. Auf der Speisekarte stehen außerdem: Maisuppe mit Hähnchen, Gemüse Frühlingsrolle, gebratener Eierreis mit Gemüse, gebackenes Fischfilet, Chicken Wings, süß-saures Schweinefleisch, gebackene Bananen, Kkuspriges Hühnchen, gebratene Garnellen mit Broccoli, gebratene Champignons, Hummerkrabben mit Schale, Gebratener Tintenfisch, Pekingsuppe sauer/scharf, geratene Wan-Tan mit Hühnerfleisch, gebratene Nudeln mit Gemüse, Gebackenes Hühnerfleisch, acht Kostbarkeiten mit Hühnchen und Rind, gebratenes Gemüse, gebratenes Rindfleisch mit Zwiebeln, gebratenes Hühnerfleisch mit Curry-Soße, gebratenes Tofu, knusprige Ente, Muscheln. Die Atmosphäre im Buffet Chen ist sehr entspannt und ungezwungen. Dazu gibt es klassisch-chinesisches Flair.

 

Gauchao-Rodizio

Das brasilianische Gaucho-Rodizio ist zwar ein wenig außergalb Kölns, lässt sich jedoch ohne Schwierigkeiten mit Auto und Bahn erreichen und bietet dafür ein einmaliges und exotisches Flair.  Die Spezialität des Hauses ist das "Rodizio", bestehend aus diversen Vorspeisen, 12 Fleischsorten am Spieß gegrillt, mit verschiedenen Beilagen serviert und zahlreichen Nachtischen. Esst davon, soviel ihr mögt oder könnt. Das All You Can Eat  Angebot gilt incl. des Salatbuffets.  Freitags und samstags wird nicht nur der Körper, sondern auch der Geist angeregt. Dann nämlich sorgen die brasilianischen Sambatänzerinnen für Stimmung, Unterhaltung und gute Laune. Das Rodizio ist der Ausdruck brasilianischer Lebensart und stellt einen wichtigen Teil der Landesküche dar. Eine besondere Spezialität ist das Rodizio im Süden Brasiliens - im Bundesstaat Nadal. Auch die Deutschen lieben dieses Konzept. Es beinhaltet nicht nur ein gastronomisches Erlebnis, sondern eine einzigartige Erfahrung.

 

Mongo's

Mongos
Wer noch nie eine Mongo's-Filiale besucht hat, hat definitiv was verpasst! Denn wo sonst kann man sich seine eigene Speise inklusive Soße zusammenstellen und sie vom Koch frisch zubereiten lassen? Und bei dem "Mongo's Total" Angebot kann man das so oft wiederholen, wie man möchte. Die Auswahl an Speisen und Getränken ist genau so immens wie exotisch. Dienstags kann man sogar gratis zubereitete Insekten ausprobieren. Das All You Can Eat Angebot beinhaltet auch das "Soup Bowl" Angebot: Je nach Saison werden im Monat zwei unterschiedliche Suppen angeboten wie zum Beispiel: Mongo´s Tom Kha Gai, vietnamesische Pho, Austernpilzcremesuppe, Bananen-Curry-Suppe oder Kokoscremesuppe mit Koriandercroûtons. Und so kommt ihr zu euer Lieblingsspeise: Der Weg zu Ihrer Lieblingsspeise: 1. Trefft eure Menuwahl am Tisch und entscheidt euch für eine eure Ihre Mahlzeit auf einer Grillplatte blitzschnell und schonend zu. 4. Eure Speise wird euch mit einer Portion Reis am Platz serviert. Guten Appetit!

 

Sakura

Sakura
Sushi bis zum Abwinken? Im Sülzer Sakura bekommt ihr genau das und zwar sprichwörtlich am laufenden Band. Denn das Fließbandsushi dreht sich unfaufhörlich von Morgens bis Abends. Hier könnt ihr zwischen den unterschiedlichsten Sorten auswählen, die ihr direkt vom Laufband auf den Tisch befördert. Zusätzlich gibt es noch diverse Häppchen, wie Sesamhühnchen oder Frittiertes. Wer keinen großen Wert auf edles Ambiente legt und es eher locker un ungezwungen mag, sollte bei Sakura vorbei schauen.

 

Hippodrom (an der Pferderennbahn)

Hippodrom
Nicht nur etwas für Freunde des Glückspiels: Das Restaurant Hippodrom bietet einen wunderschönen Panoramablick auf das ausladende Oval der Pferderennbahn mit seiner fast 2.000 Meter langen Grasbahn. Der Innenbereich des Hippodroms bietet Platz für 200 Personen, auf der überdachten und beheizten Terrasse finden weitere 500 Personen Platz. Hier könnt ihr den Köchen Live beim kochen oder grillen zusehen, frische und Abwechselung steht beim Frontcoocking an erster Stelle mit - saftigen Steaks, oder feiner Pasta oder exotischem aus dem Wok!Der kulinarische Aktionskalender führt mit saisonalen und internationalen Gerichten durch das Jahr und garantiert die Abwechslung der Buffets. Hier schneidet man von zarten, saftigen Braten euer Wahl die besten Stücke. Dazu gibt es feine Gemüse-Spezialitäten, gratiniert oder natur, unterschiedliche Kartoffel-Zubereitungen und delikate Saucen. Sonntags –ausgenommen an Feiertagen- sind alle Hausweine von 18:00- bis 22:00 Uhr im Buffetpreis enthalten!

 

Tutto

Mediterane Köstlichkeiten der italienischen Küche für wenig Geld gefällig? Dann solltet ihr unbedingt mal dem Tutto eine Chance geben. Denn hier bekommt ihr für einen einstelligen Betrag ein All You Can Eat Angebot an einer großen Palette edler, exotischer, einfacher, schneller und erfrischender Salate, vielfältige Pasta-Rezepte mit Penne, Spaghetti, Farfalle, Makkaroni & Co oder ihr wählt eine der 25 Pizzen aus. Letztere könnt ihr euch auch einfach selbst zusammenbasteln.

Alle Locations findet ihr auch in unserem PRINZ Locationguide!