Bowling

West Bowling

West Bowling
„Egal mit wem du kegeln gehst, ich gehe mit Dieter Bohlen“ – haha haben wir gelacht, aber mal im Ernst, ob nun bowlen oder kegeln, ist doch eigentlich egal, Hauptsache ihr habt Spaß dabei. Wir empfehlen euch hier für einen lustigen Freunde- oder Familientag das West Bowling Center in Köln-Ehrenfeld. Für Letzteres legen wir euch das „Familienbowling“ ans Herz. Jeden Sonntag ab 12 Uhr könnt ihr gemeinsam zu Sonderkonditionen spielen. Ein Familienpaket (für bis zu 8 Personen) inklusive Bowlingschuhe und ein Softgetränk pro Person kostet 49€. Wenn's ein bisschen mehr Party sein darf, dann mietet euch doch bei der „Pittermann Aktion“ ein. Eine Bahn (2 Stunden für bis zu 8 Personen) gibt es inklusive der obligatorischen Bowlingschuhe sowie einem 10 Liter Fass Kölsch ab 115€ (So-Do; Fr und Sa 129€). Lecker und freundlich zum Geldbeutel sind auch die verschiedenen Cocktail-Happy-Hours täglich ab 18 Uhr.

 

Indoor Golf

Jordan Golfdom

Jordan Golfdom
Golf, einer der angesagtesten Sportarten outdoor. Doch was tun, wenn im Winter alle Plätze geschlossen sind, die Sehnsucht zu groß ist? Richtig, ab in Jordan's Golfdom und auf 1200 Quadratmetern sich ganz dem Indoor-Golf hingeben. Ob Anfänger oder schon geübter Spieler, hier kann sich jeder austoben. Abschlagen über 35 Meter, Chippen und Putten auf über 200 Qudratmeter Grünfläche und dank modernem Simulator von GolfComfort GPS Gold, könnt ihr auf den schönsten Plätzen der Welt spielen. Die intergrierte Golfschule unterstützt euch gerne bei euren ersten Versuchen und bringt euch alles Wissenswerte bei, Fortgeschrittene können gemeinsam mit den qualifizierten Trainern ihre Technik verbessern. Ein Kühles Blondes nach dem Spiel gibt's an der Bar, gemütlich könnt ihr es euch in der Lounge machen.

 

Indoorspielplatz

Jackelino

Jackelino
Bevor euch die Kids vor Langeweile die Wände hoch gehen, ist doch ein Besuch im Jackelino in Köln-Godorf eine bessere Alternative. Auf 4000 Quadratmetern können sich die kleinen Racker nach Herzenlust austoben - wir wissen ja alle, wie positiv sich das auf das Einschlafen auswirkt - dafür stehen ihnen die unterschiedlichsten Spielgeräte zur Verfügung. Es darf gehüpft, geklettert, gerutscht, geschossen (natürlich nur den Ball auf dem Sovver-Feld) und gebaut werden. Die Mamas und Papas laufen entweder hinterher oder genießen an einem der zahlreichen Tische ihren Kaffee und klönen ein bisschen.

 

Silly Billy's Spielpark

Silly Billy
Auch in Köln-Lövenich gibt es einen Indoor-Kids-Austobe-Park. Auch hier geht es rauf und runter, drüber und drunter. Und zwar an der Kletterwand, einem großen Spielturm, auf der großen Trampolinanlage, in der Rollenrutsche oder den verschiedenen Hüpfburgen. Für die ganz Kleinen ist es im Kleinkinderbereich etwas ruhiger und nicht ganz so wild. Daumen hoch gibt es auch für das kulinarische Angebot: es gibt mit Burgern, Pizza & Co. die Lieblingsspeisen der Kids. Hier achtet man aber auf die Frische der Zutaten. Die Pizza z.B. wird selbstgemacht und nur mit frischen Produkten belegt.

 

Kart

Michael Schumacher Kart Center

Michael Schumacher Kart & Event-Center
Knapp 30 Minuten von der Kölner Innenstadt entfernt, könnt ihr euch in Kerpen auf die Spuren des erfolgreichsten deutschen Rennfahrers machen. Im Michael Schumacher Kart & Event-Center spürt ihr, wie es sich anfühlt perfekt in eine Schikane zu fahren, wie schnell die Rennfahrer-Lust in einem geweckt wird und was die Geschwindigkeit für einen Spaß machen kann. Auf der 600 Meter langen Indoor-Kartbahn könnt ihr euch mit euren Freunden heiße Rennen liefern. Wenn es dann wieder wärmer wird, öffnet zusätzlich die 710 Meter lange Outdoor-Kartbahn. Für alle Nachwuchsrennfahrer gibt es die Kartschule für Kids von 8-12 Jahren. Eine Kartbahn für Gruppen ab 12 Personen kostet pro Stunde 63€ pro Person. Die American Sportbar (in der übrigens wirklich Michael Schumacher mit dem Team der Scuderia Ferrari feierte) versorgt euch mit Speisen und Getränken.

 

Laser Games

Lasergame & Paintball

Lasergame
Räuber und Gendarm, von vielen das Lieblingsspiel zu Kinderzeiten. Der Nervenkitzel jemanden zu finden und dafür zu sorgen, nicht selbst gefunden zu werden, macht den Reiz des Spiels aus. Im Adrenalinpark könnt ihr dabei aus Lasertag oder Paintball wählen. Auf 3.000 Qudratmetern ist hier alles unter einem Dach. Während beim Paintball ein Treffer mit einem Paint schon auch mal ganz schön schmerzhaft sein kann, ertönt beim Treffer mit einem Laser lediglich ein Signalton. In einer Gruppe macht beides Spaß. Versucht doch einfach mal beides, dann habt ihr schon einmal zwei schöne Dates mit euren Freunden und aktiv seid ihr auch.

 

Lasertag

Lasertag
In den USA - wie so vieles - schon DAS Action-Strategie-Spiel, wird es nun auch hierzulande immer beliebter. Lasertag kann in verschiedenen Varianten - als Einzelspieler oder im Team - gespielt werden. Ziel ist es, alleine oder im Team die meisten Punkte zu erspielen. Diese bekommt man, wenn ihr die gegnerischen Spieler mit dem Laser markiert. Zahlreiche Hindernisse dienen euch dabei als Möglichkeit zum Verstecken, doch hinter jeder Ecke kann auch schon ein gegnerischer Spieler lauern. Eine gute Taktik, Teamfähigkeit und Zielgenauigkeit bringt euch hier weit nach vorne. Gespielt werden kann von Mo-So von 10-24 Uhr (ab 12 Jahren). Ein Spiel (20 min) kostet 7€ pro Person. Für Gruppen gibt es noch Rabatte. Reservierungen werden online, per Mail oder Telefon angenommen.

 

Live Escape Games

Adventure Rooms

Adventure Rooms
Das Escape Game kommt aus der Richtung der Adventure-Games. Das sind Gruppen-Computerspiele, wo Menschen in einer vorgegebenen Zeit Aufgaben und Rätsel lösen mussten, um das Spiel zu meistern. Im Grunde genommen ist es bei den Escape-Games das Gleiche, nur live, im Hier und Jetzt und gemeinsam. Auch wenn ihr vorher erst einmal eingeschlossen werdet, ist das Spiel eine gute Möglichkeit aus dem Alltag auszubrechen. Innerhalb von 60 Minuten müsst ihr mit List und Geschick, Teamgeist und jeder Menge Kommunikation versuchen den Weg in die Freiheit zurück zu erlangen. Dabei müssen verschiedene Aufgaben von euch bewältigt und Rätsel gelöst werden. Zur Ausweahl stehen bisher zwei Spiele „Original Adventure“ und „Black Queen“. Gespielt wird in Teams von 2 bis 12 Personen, wobei Gruppen ab 6 Personen in der Duellvariante in zwei Teams nicht nur gegen die Zeit, sondern auch das gegnerische Team antreten. Für einen Besuch ist eine vorherige Onlinebuchung erforderlich.

 

Team Escape

Team Escape
Auch im Zentrum von Team Escape steht ein Team, ein Raum und ein Ziel: Entkommen. Mit Intelligenz und Kreativität versucht die Gruppe die verschiedenen Rätsel zu lösen, Gegenstände zu kombinieren und das Geheimnis des Raumes zu Lüften. Gespielt werden kann in Köln an gleich zwei Standorten. Einmal im Herzen des Belgischen Viertels und einmal an der Eifelstein-Torburg. Die Spiele heißen u.a. „Die Blutdiamanten von Rabuun“, „Süße Rache“ oder „Me. Nobodys erster Fall“. Diese abenteuerliche Freizeitaktivität könnt ihr mit Freunden, der Familie, mit Arbeitskollegen oder als Event für Weihnachtsfeiern und Junggesellenabschiede buchen. Hauptsache ihr seid eine Gruppe und schaltet euren Spürsinn ein.