Das erste Deutschland-Konzert (von nur insgesamt drei Terminen!) der Band Chvrches ließen wir uns nicht entgehen! Wir waren am 4. April im E-Werk vor Ort. Für alle, die nicht mit dabei sein konnten und für alle, die in Erinnerung schwelgen wollen, gibt es bei uns die besten Bilder.


Die britische Elektropop-Band spielte im bis unter die Decke gefüllten E-Werk einen super Mix aus älteren und neuen Songs, Stücke ihres Debütalbums „The Bones Of What You Believe“ und ihres zweiten Werks "Every Open Eye". Durch die beeindruckende Lichtshow auf einer riesigen LED-Wand, den glasklaren Sound und der atemberaubenden Stimme von Sängerin Lauren Mayberry wurde der Konzertabend ein absolutes Highlight für Elektro- und Synthpop-Fans. Support bekam Chvrches übrigens von der Band Shura aus Manchester. Die besten Bilder des Abends gibt's hier bei uns: