Lange war es still um die mittlerweile vierköpfige Indie-Pop-Band I Heart Sharks, die bereits seit 2007 zusammen Musik macht. Jetzt sind die Jungs zurück und begeisterten am 17. April im Gebäude 9. PRINZ ließ sich das nicht entgehen: Hier gibt's die besten Bilder Abends!

Nach insgesamt acht Deutschland-Konzerten landete die deutsch-britische Band I Heart Sharks zum Tourabschluss im Gebäude 9 in Köln. Dank des Supports durch I am Jerry, die ihr vielleicht von ihrem Auftritt bei Circus Halligalli kennt, war die Stimmung bereits bestens - eine gute Basis also für den Auftirtt des Mainacts. Passend zum Frühlings eröffneten I Heart Sharks mit ihrem Hit „Summer“ den letzten Konzertabend ihrer Tour. Das Publikum feierte die Mischung aus Songs der ersten beiden Alben. Als bei dem Stück „Neuzeit“ alle Fans textsicher mitsangen, erreichte das Konzert seinen Höhepunkt. Natürlich durfte auch die neue EP „Hey Kid“ nicht fehlen. Die Jungs auf der Bühne hatten sichtlich Spaß und gingen immer wieder abwechselnd auf Tuchfühlung mit ihren Fans in den ersten Reihen. Zum krönenden Abschluss holte Sänger Pierre Bee sein Publikum auf die Bühne und feierte mit der Meute zu „To Be Young“ eine fette Party. Ein wahrlich gelungener Tourabschluss! 

I Heart Sharks

I Heart Sharks

Gitarrist Simon Wangemann
I Heart Sharks
Schlagzeuger Martin Wolf
I Heart Sharks Sänger Pierre Bee
I Heart Sharks